Mutzbraten vom Grill

© Stephen Weber GmbH

© Stephen Weber GmbH

Zutaten (4 Personen)

1
kg
Schweinefleisch aus Kamm oder Schulter, küchenfertig
2
TL
grobes Meersalz
1
TL
schwarzer, gemahlener Pfeffer
2
EL
getrocknete Majoran
2
Zwiebeln, fein gewürfelt
0,1
l
Weißwein
500
g
Sauerkraut, abgetropft
200
ml
Fleischbrühe
2
Lorbeerblätter
Salz, Pfeffer und Muskat
2
EL
Rapsöl
2
Handvoll
Buchenchips, mindestens ½ Stunde eingeweicht
  1.  Am Vortag das Fleisch in 250g große Würfel schneiden. Salz, Pfeffer und Majoran mischen und das Fleisch kräftig damit einreiben. Abgedeckt über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen. 
  2. Auf dem Seitenkocher oder Herd ein Topf (2L) aufheizen. Das Öl aufheizen und die Zwiebeln darin anschwitzen, das Sauerkraut dazugeben und mit Weißwein ablöschen. Brühe und Lorbeer dazugeben und einmal aufkochen lassen. Würzen mit Salz, Pfeffer und Muskat (nicht zu viel, Sauerkraut kommt noch in dem Grill). Sauerkraut in eine feuerfeste Auflaufform geben.
  3. Den Grill für indirekte Hitze (175°, 40 Long Lasting Briquettes durchgeglüht) mit Drehspießvorrichtung vorheizen. Die Fleischstücke auf dem Drehspieß fixieren. Die Auflaufform zwischen den Kohlenkörben platzieren und den Drehspieß einsetzen. Eine handvoll Chips in die Glut geben und die Deckellüftung zur Hälfte schließen. Nach ca. 10 Minuten Lüftung wieder öffnen. Diesen Vorgang nach ½ Stunde wiederholen.
  4.  Das Fleisch solange grillen, bis eine Kerntemperatur von 72° erreicht ist, etwa 1 ¼ Stunde. Sobald das Fleisch fertig ist runternehmen und etwa 10 Minuten ruhen lassen. Während dieser Zeit Sauerkraut aus dem Grill nehmen und nochmals abschmecken. Fleisch mit dem Sauerkraut servieren, dazu gehört traditionell noch Senf und Brot.

www.weber.com/AT

Mehr zum Thema

Rezept

Kräuterbutter Café de Paris

Mit dieser vereinfachten Version der legendären Pariser Kräuterbutter können Sie sich Frankreich nach Hause holen.

Rezept

Melanzani aus der Glut mit weichem Ei

Asiatisch inspiriertes Grillgericht, das für Abwechslung am Grill sorgt.

Rezept

Schwertfisch-Offensive mit Tomaten-Paprika-Sauce

Über dieses Gericht können sich vor allem Figurbewusste und Feinschmecker freuen, denn Fisch ist das neue Grillfleisch. Ein feuriger Genuss für alle...

Rezept

Gegrillter Oktopus, Rote Rüben, Senf, Brokkoli

Konstantin Filippou bringt mit gegrilltem Oktopus mediterranes Flair auf heimische Griller. Moderner Twist inklsuive.

Rezept

Herzhaftes Cultbeef Rib Eye garniert mit Speck-Fisolen und Süßkartoffel-Pommes frites

Bestes Fleisch von Wiesbauer Gourmet wird entweder am Grill oder in der Pfanne zubereitet.

Rezept

Gegrillter Garnelenspieß mit Zuckermelone und Limettenjoghurt

Der Sommer kann kommen! Mit diesem Seafood-Rezept von Yuu'n Mee.

News

Grilltrends 2018: Es muss nicht immer Steak sein

Tipps und Tricks von Fleischexperten wie Jack O'Shea und Martin Tuma: KARRIERE auf der Suche nach unterschätzten Fleischstücken für's saisonale...

News

Bratwurst: Grilling me softly

Würste sind der Klassiker am Grill. Doch welche eignen sich am besten? Falstaff hat sich auf die Suche nach den besten Wurstkreationen und Produzenten...

News

Wood Food: Auf dem Holzweg

Valentin Diem bringt mit seinem »Wood Food« jede Menge Holz auf den Teller und den Geschmack des Waldes auf den Tisch. Der Zürcher lässt damit fast...

News

Gewinnspiel: Grillpaket für die Outdoor-Saison

Damit die sommerliche Grill-Party ein voller Erfolg wird verlosen wir ein Grillpaket mit hochwertigen Basics für vier Personen!

Advertorial
News

On Fire: Das Gourmet-Duell am Grill

LIVING läutet die Barbecue-Season ein und hat drei Gourmet-Experten zum heißen Duell an die Griller gebeten. Die Wahl der Waffen haben wir ihnen dabei...

News

Light my Fire: Profi-Tipps für den nächsten Grillabend

Es ist nicht egal, mit welcher Kohle wir grillen. Falstaff hat eine der letzten Köhlerfamilien in Österreich besucht.

News

BBQ-Roadtrip im »Lone Star State« Texas

BBQ, das ist purer Genuss ohne Etikette. Das saftige Fleisch mit rauchigem Aroma und feuriger Würze liegt wie nie zuvor im Trend.