Mozarttorte

© Michael Rathmayer

© Michael Rathmayer

Zutaten Schokoladenboden

Zutaten (12 Personen)

6
Eier
100
g
Butter
45
g
Staubzucker
10
g
Vanillezucker
60
g
Kuvertüre, dunkel
115
g
Feinkristallzucker
1
Prise
Salz
10
g
Kakaopulver
120
g
Weizenmehl, glatt

Zutaten Schokoladenmousse

Zutaten (12 Personen)

110
ml
Schlagobers
1
Eiklar
20
g
Feinkristallzucker
1
Blatt
Gelatine
5
ml
Kirschwasser
5
g
Kakaopulver
60
g
Kuvertüre, dunkel

Zutaten Pistaziencreme

Zutaten (12 Personen)

650
ml
Schlagobers
100
g
Staubzucker
10
g
Vanillezucker
40
g
Pistazienmark
5
Blatt
Gelatine
40
ml
Kirschwasser

Zutaten Schokoladenglasur

Zutaten (12 Personen)

50
ml
Schlagobers
50
g
Kuvertüre, dunkel
5
g
Kakaopulver
5
g
Puderzucker zum Dekorieren

Zubereitung:

  • Schokoladenboden: Eier trennen. Butter, Staub- und Vanillezucker schaumig rühren. Aufgelöste Kuvertüre unterrühren, nach und nach Dotter einrühren. Eiklar mit Feinkristallzucker und Salz zu Schnee schlagen. Mehl und Kakaopulver sieben und unter die Buttermasse rühren. Eischnee unterheben. In einen Tortenring (Ø 22 cm) füllen und bei 180 °C (Ober-/Unterhitze) 50 Minuten backen. Auskühlen lassen, dann einmal horizontal durchschneiden.
  • Schokoladenmousse: Schlagobers steif schlagen. Eiklar mit Zucker zu Schnee schlagen. Gelatineblatt in kaltem Wasser einweichen und ausdrücken. Kirschwasser und Kakaopulver erwärmen und Gelatine darin auflösen. Dem Eischnee unterheben, flüssige Kuvertüre unterziehen und dann geschlagenes Obers unterheben. Auf den ersten Schokoladenboden 3 Ringe Schokoladenmousse aufdressieren. 1 Stunde tiefkühlen.
  • Pistaziencreme: Schlagobers mit Staubzucker, Vanillezucker und Pistazienmark aufschlagen. Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in erwärmtem Kirschwasser auflösen. In die Oberscreme einrühren. Zwei Drittel der Pistaziencreme auf die gefrorene Schokoladenmousse streichen. Mit dem zweiten Schokoladenboden abdecken, mit der restlichen Pistaziencreme Ringe aufdressieren.
  • Schokoladenglasur: Schlagobers aufkochen, vom Herd nehmen und Kuvertüre einrühren. Abkühlen lassen und zwischen die Pistazienringe dressieren.
  • Fertigstellung: Torte 6 Stunden kühl stellen. Abschließend mit Kakaopulver und Puderzucker bestreuen.

Foto beigestellt

Aus dem neuen Buch: »Die Wiener Zuckerbäcker – Meisterliches Handwerk, Feine Rezepte« von Bernhard Wieser und Michael Rathmayer.
Pichler Verlag
ISBN: 978-3-222-14023-5
Preis: € 28,–


Mehr zum Thema

Rezept

Schokoladen-Christmas-Cake mit Quittenglasur

Kuchen statt Kekse – dieses festliche Gebäck von Donna Hay lässt das Herz jedes Schokoholics höher schlagen.

Rezept

Apfelkuchen mit Karamell

Den Genuss perfekt macht Vanilleeis – Rezepttipp aus dem Buch »Äpfel« von James Rich.

Rezept

Kirschenplotzer

Ein Rezept zur kreativen Resteverwertung – Tipp aus dem Buch »Reben, Rebhuhn, Rebellion: Ein kulinarischer Streifzug durch die Pfälzer Küche«.

Rezept

Lebkuchen-Gugelhupf

Der Kuchen-Klassiker bekommt eine würzig-weihnachtliche Note und wird mit Vanilleglasur besonders köstlich.

Rezept

Pumpkin Cheesecake

Der Herbst wird kommen – und für die bevorstehende Kürbis-Saison grillen wir schonmal den ersten Herbstkuchen.

Rezept

Zucchinikuchen

Backen auf dem Grill – auch das ist möglich. Anja Auer raspelt ein Zucchino klein und zaubert daraus einen Kuchen.

Rezept

Kirschkuchen

Wunderbar saftig schmeckt dieser Kuchen-Klassiker nach Sommer – Julian Kutos zeigt, wie er im Handumdrehen gelingt.

Rezept

Marillenfleck mit Streusel

Das wunderbar saftige Steinobst hat jetzt Saison und Julian Kutos backt damit einen sommerlichen Blechkuchen.

Rezept

Schokokuchen zum Muttertag

Für Muttertag bäckt Julian Kutos einen saftigen Schokokuchen mit frischen Erdbeeren.

Rezept

Rhabarbertarte mit weißer Schokolade und Whiskey

Markante Säure, wunderbare Süße – Rhabarbar ist die perfekte Zutat für leichte Tartes und Desserts.

Rezept

Kärntner Reindling

Ein Kärntner Reindling darf zu Ostern natürlich nicht fehlen. Food Blogger Julian Kutos zeigt wie’s geht.

Rezept

Festliche Schoko-Ananas-Torte mit Veilchen

Die perfekte Süßigkeit: Eine festliche Torte, die nicht zu viel Fett und Zucker enthält. Wunderschön dekoriert wird sie mit Kokosraspeln, getrockneten...

Rezept

Kaffee-Osterkränzchen

Dieses feine Gebäck passt nicht nur zu Ostern, am besten aber zum Kaffee.

Rezept

Zitronen-Minz-Kraut-Brownies

Das fermentiertes Kraut und Schokolade durchaus zusammenpassen, wird mit diesem Rezept gezeigt.

Rezept

Schneller Schokoladenkuchen

Im Handumdrehen zubereitet ist dieser Kuchen, denn er ist in wenigen Minuten in der Mikrowelle fertig.

Rezept

Asbach Cremeschnitte

Der Mehlspeisen-Klassiker bekommt durch den feinen Weinbrand eine besondere Note.