Mohn Schupfnudeln mit Asiago

© Julian Kutos

© Julian Kutos

Für die Schupfnudeln

Zutaten

1
kg
mehlige Kartoffeln
200
g
Weizenmehl griffig Type 480
100
g
Asiago Mezzano DOP, 6 Monate gereift
1
Ei
1
Prise
Muskatnuss
1
TL
Salz

Zum Servieren

Zutaten

50
g
Asiago Mezzano DOP, 6 Monate gereift
etwas
Öl zum Braten
100
g
Butter
50
g
Mohn
50
g
Staubzucker
  • Ungeschälte Kartoffeln in einen Topf mit kaltem Wasser geben und zum Kochen bringen. Kartoffeln je nach Größe 20 bis 30 Minuten sehr weich kochen.

  • In der Zwischenzeit eine Schüssel vorbereiten. Mehl, Ei, Muskatnuss, geriebenen Asiago und Salz dazugeben. Kartoffelpresse bereitstellen.

  • Wenn die Kartoffeln durch sind, mit kaltem Wasser kurz abschrecken und mit einem Messer schälen.

  • Die Kartoffeln durch die Kartoffelpresse drücken und zu einem Teig verarbeiten. Teig abschmecken.

  • Den Teig zu einer langen Rolle formen. In kleine 3 cm große Nudeln schneiden, fertig formen.

  • Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Schupfnudeln goldbraun braten. Danach abtropfen lassen.

  • Butter schmelzen. Mohn und Staubzucker im Stabmixer kurz mixen.

  • Mit warmer Butter servieren, in Mohn-Staubzucker wälzen und mit geriebenem Asiago servieren.