Ligurische Ostertarte mit Artischocken und Mangold

Foodstyling: Gitte Jakobsen
Foto: Lena Staal

Ligurische Ostertarte mit Artischocken und Mangold

Foodstyling: Gitte Jakobsen
Foto: Lena Staal

Schwierigkeitsgrad: 2 von 5

Für den Topfenmürbteig

Zutaten (6 Personen)

350
g
Weizenmehl, glatt (+ etwas zum Kneten und Bestäuben)
200
g
Butter, kalt (+ etwas zum Einfetten)
200
g
Magertopfen
1
Ei, verquirlt, zum Bestreichen

Für die Fülle

Zutaten (6 Personen)

6
EL
kleine Artischockenherzen, roh, halbiert (oder eingelegt aus dem Glas)
1
Zwiebel, geschält und fein gewürfelt
1
EL
Kapern
1
kleiner Bund Petersilie, gehackt
1
kg
junge Mangoldblätter (oder Blattspinat), entstielt
250
g
Ricotta
4
mittelgroße Eier, verquirlt
60
g
Parmesan, frisch gerieben
Muskatnuss, frisch gerieben
Pfeffer, frisch gemahlen
Salz

Zubereitung

  • Aus den Zutaten für den Topfenmürbteig mit der Küchenmaschine oder mit den Händen zügig einen glatten Teig kneten. In Frischhaltefolie wickeln und mindestens 2 Stunden, besser über Nacht, im Kühlschrank rasten lassen.
  • Falls frische Artischocken verwendet werden, die harten äußeren Blätter und das Heu in der Mitte entfernen, die Artischocken bis zur Weiterverarbeitung in Zitronenwasser legen. Das Olivenöl in einem großen Topf mit Deckel erhitzen. Die Artischockenherzen in Scheiben schneiden und mit der Zwiebel, den Kapern, Petersilie und etwas Wasser darin für 10 bis 15 Minuten weich garen. Falls Flüssigkeit zurückbleibt, diese durch ein Sieb abgießen.
  • Den Mangold in einem Topf mit reichlich Salzwasser einige Minuten blanchieren, in ein Sieb abgießen, abtropfen und abkühlen lassen. Überschüssige Flüssigkeit mit den Händen ausdrücken und die Blätter grob hacken. Mit Ricotta, verquirlten Eiern und Parmesan gut vermischen, die Artischocken-Zwiebel-Mischung dazugeben. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken. Das Backrohr auf 200 °C vorheizen.
  • Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 5 Millimeter dick ausrollen. Eine ca. 27 Zentimeter große, runde Springform mit Wellenrand einfetten und mit dem Teig auslegen. Überstehende Teigränder abschneiden und für die Dekoration weglegen. Mit einem Backpapier abdecken und mit Bohnen oder Kichererbsen auffüllen, damit der Teig beim Backen keine Wellen wirft. Etwa 10 Minuten blind backen, die Bohnen entfernen und weitere 5 Minuten knusprig backen. Den übrig gebliebenen Teig wieder ausrollen und in etwa 1 Zentimeter breite Streifen schneiden. Das Backpapier vom Mürbteig entfernen und die Füllung auf dem Teigboden verteilen.
  • Mit den Teigstreifen verzieren und diese mit dem verquirlten Ei bepinseln. Im Backrohr bei 200 °C etwa 35 Minuten backen. Lauwarm oder bei Zimmertemperatur servieren.

Mehr zum Thema

Rezept

Gougères à l’Epoisses

Spitzenkoch George Tomelin vom Zürcher «Silex» verrät wie das Käsegebäck, das als burgundische Spezialität gilt, köstlich gelingt.

Rezept

Grüner Spargel aus dem Elsass, Sauerampfer und Schafsjoghurt, Getreidevinaigrette

Mitten im malerischen Elsass im altehrwürdigen Luxushotel »Le Chambard« hat Sternekoch Olivier Nasti dieses vegetarische Frühlingsgericht aus Spargel...

Rezept

Schottische Eier

Sie sind sowohl warm als auch kalt ein Genuss – ein Rezepttip von Luc Hoornaertaus seinem Kochbuch »Ei à la Carte«.

Rezept

Filet Wellington vom Osterschinken

Schinken in Brotteig einmal anders: In Wirsingblätter und Champignon-Duxelles gewickelt und anschließend mit Blätterteig umhüllt, kommt er luftiger...

Rezept

Gebackenes Beuschel vom Reh

Ja, das gibt's. Die Kombination aus Knusprig- und Cremigkeit schmeckt auch richtig gut!

Rezept

Gnocchi al Limone – Zitronengnocchi

Pasta mit frischer Note – Rezepttipp aus dem Kochbuch »Limoni« von Gennaro Contaldo.

Rezept

Flammkuchen nach Elsässer Art

Die Geburt des Flammkuchens war, wie bei vielen Speisen, purer Zufall. Bei der perfektionierten Rezeptur nach Elsässer Art trifft Sauerrahm auf Speck...

Rezept

Mohnknöderl mit Grünen Spargel

Die nussigen Aromen der kleinen Knödel harmonieren wunderbar mit dem frischen Stangengemüse.

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Rezeptstrecke: Die Würze des Südens

Kreolische Küche: Drei exotische Rezeptideen aus dem Süden, die Abwechslung in die Küche bringen.

News

Kochen wie die Hollywood-Mafia

Leave the Gun and take the Cannoli: Rezepte inspiriert von den Good Fellas aus der US-Traumfabrik Hollywood.