Lebkuchen Petits Fours

© Vicki Scharer

© Vicki Scharer

Zutaten (20 Personen)

350
g
70
g
Marillenmarmelade
90
g
Frischkäse
1
TL
Orangenzesten
3
EL
Rum
100
g
dunkle Schokolade 70%
Kandierte Orangenschale zum Dekorieren
  1. Lebkuchen im Standmixer zu sehr feinen Bröseln zerkleinern.
  2. Marmelade, Frischkäse, Orangenzesten und Rum mit den Lebkuchenbröseln vermengen und zu einer glatten Masse verarbeiten. Die Masse in eine Mini-Brownie Silikonform* drücken und für eine Stunde ins Gefrierfach stellen.
  3. Die Petits Fours vorsichtig aus der Form lösen und auf Backpapier legen.
  4. Die Schokolade über Wasserbad schmelzen und die Petits Fours damit beträufeln.
  5. Mit kandierter Orangenschale dekorieren. 

TIPP

*Wenn man keine Silikonform hat, kann die Masse auch zu Kugeln geformt werden.