Lammkrone an Himbeersauce

© Constantin Fischer

© Constantin Fischer

Für die Lammkrone:

Zutaten (4 Personen)

800
g
Lammkronen, geputzt
8
Zweige
Thymian
Salz
Erdnussöl
1
EL
Butter
2
Rindermarkknochen

Für das Gemüse:

Zutaten (4 Personen)

400
g
Spargel, weiß
4
Karotten
1
kleiner Lauch
6
Triebe von der jungen Knoblauchpflanze
Tonkabohne
Kubeben-Pfeffer, geschrotet
Kokosöl, neutral
Hochwertiges Olivenöl
Salz

Für die Sauce:

Zutaten (4 Personen)

400
g
Himbeeren
1
Stange
Zitronengras
1
EL
Roh-Zucker
1
TL
Korianderkörner
Saft von einer Limette
1
EL
Olivenöl
Salz
  1. Backofen  auf 100 °C vorheizen. Die Lammkronen mit etwas Erdnussöl und Butter von allen Seiten kurz anbraten und dabei immer wieder mit dem heißen Fett begießen. Anschließend in eine feuerfeste Form geben, mit den Thymianzweigen belegen und 1 Stunde bei 100 °C im Ofen rosa ziehen lassen.

  2. Die Markknochen erst vor dem Zubereiten aus dem Kühlschrank holen. Mit einem kleinen Messer das Mark aus den Knochen holen, in ca. 3 mm feine Scheiben schneiden und kurz vor dem Servieren in einer heißen Pfanne von beiden Seiten anbraten und etwas salzen.

  3. Für die Sauce alle Zutaten in einen Standmixer geben und zu einer feinen Masse verarbeiten. Anschließend durch ein sehr feines Sieb streichen und bei Bedarf mit etwas Salz abschmecken.

  4. Spargel und Karotten schälen, den Lauch putzen. Die unteren Enden vom Spargel abschneiden und diesen schräg in feine Scheiben schneiden. Beide Enden der Karotte abschneiden und ebenfalls wie den Spargel schneiden. Den geputzten Lauch in feine Scheiben schneiden. Die jungen Knoblauchpflanzen vierteln. Das Gemüse wird in einer heißen Pfanne mit etwas Kokosöl kurz angebraten. Dann die Temperatur zurückdrehen, etwas Abrieb von der Tonkabohne, Kubeben-Pfeffer und etwas Salz beigeben und alles gemeinsam für ca. 4 Minuten ziehen lassen. Das Gemüse zum Schluss mit etwas Olivenöl beträufeln.

  5. Alle Komponenten auf einem flachen Teller anrichten.
Impressionen von der Zubereitung in der Bilderstrecke.

Mehr zum Thema

Rezept

Gebackene Steinpilze

Ein Pilz-Klassiker als Alternative zum klassischen Schnitzel – serviert mit einem knackig-fruchtigen Salat.

Rezept

Ente mit Kürbis und Steinpilzen

Eine herbstliche Kreation von Constantin Fischer – für den fruchtigen Akzent sorgen Kiwi-Beeren.

Rezept

Kareerose Dry Aged mit Steinpilzen und Parasol

Das Schweinefleisch wird im Ofen zart rosa gegart, dazu gibt's Schätze aus dem Wald und eine fruchtige Sauce.

Rezept

Steinpilz & Tomate

Ein schnelles Pfannengericht mit Pilzen und Gemüse – dazu gibt’s ein »Resteverwertungs-Pesto« aus Karottengrün.

Rezept

Schweinefilet mit Sauerkirsche und Feige

Das Fleisch wird außerdem von Mangold und Polenta sowie einem Herbstkräutersalat begleitet.

Rezept

Fettuccine & Garnelen

Ein schnelles Pasta-Gericht, das nach »Meer« schmeckt.

Rezept

Schweinefilet Sous Vide mit frittiertem Kürbis

Zum zarten Fleisch werden außerdem Sellerie-Chips und einer Joghurtsauce serviert.

Rezept

Risotto mit Basilikum und Kalbsniere

Die Innereien-Kreation bekommt durch das Basilikum-Pesto im Risotto eine besonders aromatische Note.

Rezept

Steak mit Whiskey-Jus

Ob bei Regen oder Sonnenschein, ein saftiges Steak mit Whiskey ist immer eine gute Idee, findet Julian Kutos.

Rezept

Flanksteak auf Reisnudeln und Holunder

Steak und Nudeln – eine einfache Kombination,die durch asiatische Aromen und einen fruchtigen Akzent begeistert.

Rezept

Spaghettikürbis mit Chorizo und Basilikum

Pasta mal anders: Die »Nudeln« werden aus dem Kürbis gemacht, dazu gibt’s würzige Wurst und Pesto.

Rezept

Bratkartoffeln mit Schweineschulter und Holunder

Ein Pfannengericht, das durch den Einsatz von Holunderbeeren nicht nur eine fruchtige Note bekommt, sondern auch optisch zum Highlight wird.

Rezept

Rind mit Schalotten

Die Rindschnitzel werden in Rotwein geschmort, dazu gibt’s einen Gemüsesalat mit fruchtiger Note.

Rezept

Ente mit Blutorange und Mango

Zum Geflügel serviert Constantin Fischer Grillgemüse.

Rezept

Rosa Tafelspitz vom Grill

Zu dem feinen Fleisch gibt’s Zucchini, Tomaten, Pilze und einen Kräuter-Dipp.

Rezept

Filet trifft Frucht

Für diese Kreation kombiniert Constantin Fischer Schweinefilet mit frischen Heidelbeeren in der Sauce und Pilzen.

Rezept

Pappardelle mit Schinken

Ein schnelles Pasta-Gericht mit einer feinen exotischen Note.

Rezept

Forelle mit Grünem Püree

Ein leichtes Fischgericht für sommerliche Tage. Besonderer Hingucker ist das mit Erbsen verfeinerte Püree.

Rezept

Sommerliche Ofenkartoffel mit Tomate

Ein vegetarisches Gericht für heiße Tage, kreiert von Constantin Fischer.

Rezept

Meer & Melone

Garnelen, Sprotten und Makrele treffen auf cremige Avocado und frische Frucht – so schmeckt der Sommer.