Lammkarree mit Kräuterkruste

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Zutaten Marinade

Zutaten (4 Personen)

2
zerdrückte Knoblauchzehen
2
Zweig(e)
Thymian
1
Zweig(e)
Rosmarin
Olivenöl

Zutaten Lammkarree

Zutaten (4 Personen)

800
g
Lammkarree, ohne Knochen
etwas
Olivenöl zum Braten

Für die Gewürzmischung

Zutaten (4 Personen)

7
g
Salz
1
g
Koriandersamen
1
g
Piment-Pfeffer
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1
Prise
Kardamom
1
Prise
Wacholder

Für die Kruste

Zutaten (4 Personen)

145
g
Salz
20
g
Zucker
3
g
Natron (aus der Apotheke)
3
g
Paprikapulver

→ Alle Zutaten vermischen

Für die Sauce

Zutaten (4 Personen)

1
EL
Balsamico
3
EL
Rotwein
20
g
Butter
  1. Marinade aus Knoblauch, Thymian, Rosmarin und Olivenöl zubereiten, das Lammfleisch darin über Nacht marinieren.

  2. Am nächsten Tag das marinierte Fleisch mit der Gewürzmischung einreiben. Das Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen und das Fleisch von allen Seiten kurz darin anbraten.

  3. Das Lammfleisch gemeinsam mit dem Thymian und dem Rosmarin in eine feuerfeste Form geben und den Ofen auf 90 °C (Umluft) oder 100 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Für 15–20 Minuten im Ofen braten.

  4. Das Fleisch aus dem Ofen nehmen und mit Alu-Folie zugedeckt etwa 15 Minuten rasten lassen.

  5. Die entstandene Sauce gemeinsam mit dem Rosmarin und dem Thymian in eine Pfanne geben und erhitzen. Balsamicoessig und Rotwein hinzugeben, und die Sauce auf die Hälfte reduzieren lassen. Danach die Butter mit dem Schneebesen einrühren.

  6. Die Krusten-Mischung auf das Lammfleisch geben.

  7. Das Karree  «au gratin» im Ofen auf voller Hitze fertig garen. Auf einem Saucenspiegel mit Kartoffelgratin servieren.

Buchtipp

Foto beigestellt

Mathis Food Affairs – 2.486 m ü. M.
In ihrem Kochbuch stellen Vater und Sohn über hundert Rezepte aus vier Jahrzehnten vor – kulinarische Klassiker sowie ihre aktuelle Fusionsküche – und verraten die besten Anekdoten aus der Geschichte der Corviglia. Auch in englischer Sprache erhältlich.
www.mathisfood.ch
www.delicatessen-rm.ch

Aus Falstaff Magazin Schweiz Nr. 07/2016

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

Rezept

Kaltes Huhn mit Kräutermajonnaise und jungem Gemüse

Rezepttipp von Spitzenköchin Léa Linster aus ihrem Kochbuch »Das Gelbe vom Ei«.

Rezept

Ligurische Ostertarte mit Artischocken und Mangold

In Ligurien wird diese Tarte traditionell zu Ostern mit lokal wild wachsenden Mangold »Erbette« gebacken. Wir machen sie mit jungem Mangold oder...

Rezept

Gebackenes Beuschel vom Reh

Ja, das gibt's. Die Kombination aus Knusprig- und Cremigkeit schmeckt auch richtig gut!

Rezept

Burger di Tacchino al Profumo di Limone – Zitronige Putenfleischburger

Die Frikadellen lassen sich auch ohne Burger-Drumherum genießen, dazu gobt's eine Zitrus-Mayo.

Rezept

Flammkuchen nach Elsässer Art

Die Geburt des Flammkuchens war, wie bei vielen Speisen, purer Zufall. Bei der perfektionierten Rezeptur nach Elsässer Art trifft Sauerrahm auf Speck...

Rezept

Mohnknöderl mit Grünen Spargel

Die nussigen Aromen der kleinen Knödel harmonieren wunderbar mit dem frischen Stangengemüse.

Rezept

Risotto alla Milanese von Nadia Santini

Die lombardische Köchin Nadia Santini kocht ein »Risotto alla Milanese« und verleiht dem Gericht dabei ihre eigene persönliche Note.

Rezept

Vincisgrassi aus Kitchen Impossible

Sven Wassmer musste die italienische Innereien-Lasagne in Folge 3 der 7. Staffel des VOX-Erfolgsformats nachkochen. Das Originalrezept stammt von...

Rezept

Risotto mit Radicchio

Das köstliche vegetarische Wintergericht aus Treviso

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Rezeptstrecke: Die Würze des Südens

Kreolische Küche: Drei exotische Rezeptideen aus dem Süden, die Abwechslung in die Küche bringen.

News

Kochen wie die Hollywood-Mafia

Leave the Gun and take the Cannoli: Rezepte inspiriert von den Good Fellas aus der US-Traumfabrik Hollywood.