Lamm mit Ratatouille, Crêpe & Ofentomaten

© Cornelia Seirer

Lamm mit Ratatouille, Crêpe & Ofentomaten

© Cornelia Seirer

Zutaten (4 Personen)

1
Zucchini in 2 cm Würfel
1
rote Paprika in 2 cm Würfel
1
Melanzani in 2 cm Würfel
2
Tomaten, geschält und entkernt
12
Stück
große Rispentomaten
1
Zwiebel
1
Knoblauchzehe, fein gehackt
50
g
Sellerie in Brunoise
50
g
Fenchel in Brunoise
6
Blätter
Basilikum, gehackt
2
Lorbeerblätter
6
Zweige
Thymian
NOAN Herbs
NOAN Classic
Zucker
1,2
kg
Lammrücken
2
zerdrückte Knoblauchzehen
20
g
kalte Butter
10
cl
Rotwein
Salz aus der Mühle
Pfeffer aus der Mühle
100
g
Kichererbsenmehl
150
g
Wasser
2
g
Salz

Die Tomaten schälen, mit NOAN Herbs reichlich bepinseln, sehr leicht zuckern und bei 80 Grad statischer Hitze ca. 20 Stunden im Ofen trocknen lassen. Die geschnittene Melanzani leicht salzen, eine Stunde warten und stark ausdrücken. Zucchini, Paprika & Melanzani separat in einer Pfanne mit NOAN Classic anbraten und abtropfen lassen. In einem Topf die Zwiebeln, den Fenchel und den Sellerie mit Noan Classic anschwitzen auf leichter Flamme dünsten, den Knoblauch hinzufügen. Alles in einen Topf geben und mit einem guten Schuss NOAN Herbs ca. 10 Minuten langsam garen.

Das Fleisch mit NOAN Classic, Thymian, und Knoblauch rosa anbraten. Die Pfanne mit Rotwein deglacieren und mit kalter Butter montieren.

Für die Crêpes das Mehl, Wasser, jeweils 20 g NOAN Herbs und NOAN Classic, 2 g Salz und etwas Pfeffer zusammenfügen und mit einem Stabmixer mixen. Ein wenig NOAN Classic in einer Pfanne erhitzen und den Teig darin hellbraun beidseitig braten. Fleisch, Ratatouille & Ofentomaten auf den Crêpes anrichten. Guten Appetit!


Über NOAN

Frisches, sortenreines Olivenöl von der Amfissa Olive, aus kontrolliert biologischem Anbau, verfeinert mit natürlichen Essenzen von mediterranen Kräutern. Der gesamte Erlös geht an Bildungsprojekte für bedürftige Kinder. Erhältlich im gehobenen Einzelhandel und auf: www.noan.org

le-salzgries.at

 

 

Mehr zum Thema

Rezept

Lammkoteletts mit Buttermilch, eingelegten roten Zwiebeln und Raita

Durch das Marinieren in Buttermilch erhalten die Lammkoteletts einen besonderen Geschmack und werden so zart und saftig, dass sie auf der Zunge...

Rezept

Oktopussalat wie in Neapel

Ein herrlich erfrischend-meeriges Mittagessen an einem warmen, sonnigen Tag – sei es in Süditalien oder Österreich.

Rezept

Lachs Teriyaki auf Gemüsebett

Wir präsentieren ein köstliches Rezept von »Herbeus Greens«, mit Koriander, der mittels nachhaltigem Vertical Farming angebaut wurde. Nachkochen lohnt...

Rezept

Frühlingsrisotto aus Hirse mit Roter Beete

Die baltische Küche steckt voller kulinarischer Überraschungen – Rezepttipp aus dem Kochbuch »Baltikum« von Zuza Zak.

Rezept

Bœuf Bourguignon

Die beiden Hauptzutaten dieses ursprünglich rein regionalen Gerichtes sind, wie der Name schon sagt, Rind und Burgunder – unser Rezept präsentiert das...

Rezept

Grüner Spargel aus dem Elsass, Sauerampfer und Schafsjoghurt, Getreidevinaigrette

Mitten im malerischen Elsass im altehrwürdigen Luxushotel »Le Chambard« hat Sternekoch Olivier Nasti dieses vegetarische Frühlingsgericht aus Spargel...

Rezept

Kaltes Huhn mit Kräutermajonnaise und jungem Gemüse

Rezepttipp von Spitzenköchin Léa Linster aus ihrem Kochbuch »Das Gelbe vom Ei«.

Rezept

Ligurische Ostertarte mit Artischocken und Mangold

In Ligurien wird diese Tarte traditionell zu Ostern mit lokal wild wachsenden Mangold »Erbette« gebacken. Wir machen sie mit jungem Mangold oder...