Kaviar, Blattlkrapfen, Eigelb

© Konrad Limbeck

© Konrad Limbeck

Zutaten (4 Personen)

50
g
Störkaviar Grüll

Für die Blattlkrapfen

Zutaten (4 Personen)

250
g
glattes Mehl
125
g
Milch
40
g
Butter
1
Prise
Salz
30
g
Ei
Pflanzenöl zum Frittieren

Zubereitung:

  • Mehl, Butter, Salz und das Ei in eine Schüssel geben.
  • Die Milch aufkochen und mit den restlichen Zutaten rasch zu einemglatten Teig kneten.
  • Den Teig 30 Minuten rasten lassen.
  • Anschließend 3 mm dick ausrollen, in Dreiecke schneiden und in 180 °C heißem Pflanzenöl beidseitig gold‑braun backen.

Für das gestockte Eigelb

Zutaten (4 Personen)

2
Eidotter
1
Prise
Meersalz

Zubereitung:

  • Die Eidotter vorsichtig vom Eiweiß trennen und 12 Stunden einfrieren.
  • Kurz vor dem Servieren auftauen lassen und halbieren.
  • Leicht salzen.

Für den Erdäpfelstampf

Zutaten (4 Personen)

150
g
gekochte Erdäpfel
10
g
Butter
Salz
Muskat

Zubereitung:

  • Die Erdäpfel schälen und in leicht gesalzenem Wasser weich kochen.
  • Die Butter in einer kleinen Sauteuse schmelzen und leicht braun werden lassen.
  • Die Erdäpfel dazugeben, mit einer Gabel leicht zerdrücken und mit Salz und Muskat abschmecken.

Außerdem

Zutaten (4 Personen)

Crème fraîche
Kerbelstaub
4
Kerbelchips

Anrichten:

Den Störkaviar gemeinsam mit dem gestockten Eidotter und dem Erdäpfelstampf auf einem Teller anrichten. Mit Crème fraîche, Kerbelstaub und Kerbelchips garnieren. Die Blattlkrapfen in einem separaten Gefäß servieren.

TIPP

Weintipp: St. Peter Stiftskulinarium

2012 Gemischter Satz Nussberg
Alte Reben, Fritz Wieninger, Wien

Auf Wiens bester Lage produziert Fritz Wieninger diesen schon kultigen Gemischten Satz. Die neun (biologisch) angebauten Rebsorten ergeben einen quicklebendigen, vielschichtigen, tropisch-würzigen Wein, der von feinen Röstaromen und harmonischer Säure umschmeichelt wird.

www.wieninger.at

Mehr zum Thema

News

Die Rezepte der Nadine Levy Redzepi

Was kocht man dem besten Koch der Welt? Für Nadine Levy Redzepi war diese Frage der Anlass für ein Kochbuch, – schließlich ist »Noma«-Chef René...

Rezept

Eigelb mit Tomme-Fleurette-Sauce und Feldsalat

Club Prosper Montagné präsentiert eine modern interpretierte Haute Cuisine mit französischem Charme von Laurent Eperon.

News

Die besten Bärlauch-Rezepte

Ob eine klassische Bärlauchcremesuppe, ein würziges Pesto oder als Begleiter für Hauptgerichte: Der grüne Alleskönner hat Hochsaison.

Rezept

Sanft in Butter gebratener Spargel mit Birne und Sauerklee

Spargel als delikate Souplesse: Koch-Star Alain Passard serviert ihn nicht mit schwerer Sauce Hollandaise, sondern mit Birnen und Sauerklee.

News

Severin Cortis Küchenzettel: Bier-Schwimmer

Der Hering gilt als quintessenzielle Fastenspeise. Severin Corti zeigt vor, wie die Franzosen ihn am liebsten haben.

Rezept

Mousse vom Adelbodner Alpkäse mit Hirschtrockenwurst

Björn Inniger vom Restaurant «Alpenblick» im Schweizer Adelboden zeigt, was man aus Alpkäse machen kann.

News

Rezeptstrecke: Kochen mit Whisky

Schon die Schotten haben schnell erkannt, dass ihr Nationalgetränkt auch in der Küche gut verwendbar ist. Was die »Whisky-Kitchen« zu bieten hat zeigt...

News

Die beliebtesten Rezepte 2017

Von Tafelspitz bis Focaccia: Welche Gerichte wurden in diesem Jahr am meisten aufgerufen?

Rezept

Graumohn Soufflé

Das Graumohn Soufflé wird mit Heidelbeerröster, Griechisches Joghurt, Kürbiskernkrokant sowie Kürbiskern serviert.

News

Top 10: Rezepte mit Maronen

Die Lieblings-Gerichte rund um die Edelkastanie von der Falstaff Redaktion im Überblick.

Rezept

Brathuhn

Dieses Rezept von AMA macht das Brathuhn richtig knusprig.

Rezept

Blanquette von der Pfauengeiss

Club Prosper Montagné präsentiert eine exquisite Kreation von Albi von Felten.