Hühnersulz mit Kräutertopfen

© Stine Christiansen

Hühnersulz mit Kräutertopfen

© Stine Christiansen

Für die Hühnersulz

Zutaten (4 Personen)

1
Fenchelknolle
Hühnerbrühe
3
Hühnerbrustfilets (ca. 300 g)
30
g
Blattgelatine
Salz
  • Den Fenchel halbieren und in leicht gesalzenem Wasser in circa 35 Minuten weich kochen. Dann aus dem Kochwasser heben und in eiskaltes Wasser legen.
  • Die Brühe aufkochen, das Fleisch einlegen und knapp unter dem Siedepunkt gar ziehen lassen (dauert circa 8 Minuten).
  • Nun das Fleisch aus der Brühe heben, in eiskaltes Wasser legen und abkühlen lassen.
  • Anschließend das Fleisch längs der Faser in fingerdicke Streifen schneiden. Den Fenchel ebenfalls längs der Faser in fingerdicke Scheiben schneiden.
  • Jetzt ¼ l vom Fenchelfond und ¼ l von der Hühnerbrühe erwärmen und die Gelatine darin auflösen.
  • Eine Terrinenform schichtweise mit den Hühner- und Fenchelstücken auslegen und mit Gelee ausgießen.
  • Zum Schluss das Ganze kühlen, bis das Gelee gestockt ist.

Für den Kräutertopfen

Zutaten (4 Personen)

3
EL
Topfen (Quark, 20 % F.i.Tr.)
1
EL
Ricotta
getrockneter Oregano
Cayennepfeffer
Olivenöl
Pfeffer
Salz
1
Zitrone, unbehandelt
  • Für den Kräutertopfen alle Zutaten nur leicht vermengen. Der Topfen wirkt am attraktivsten, wenn das Öl in Schlieren sichtbar bleibt.
  • Von der Zitrone nur ein wenig abgeriebene Schale und ein paar Spritzer Saft verwenden.

Für die marinierten Kräuter

Zutaten (4 Personen)

50
g
Kräuter (Kerbel, Minze, Basilikum, 
Petersilie …)
Olivenöl
Weißweinessig
Salz
  • Die Kräuter waschen, putzen und trocken tupfen.
  • Mit drei Esslöffeln Olivenöl, einem Esslöffel Essig und einer Prise Salz marinieren.
  • Die Sülze in Stücke schneiden und mit dem Topfen und den Kräutern auf Tellern anrichten.

Falstaff-Weinempfehlung

2018 Riesling Kremstal DAC Ried Wieland 1ÖTW
Mantlerhof, Brunn im Felde, Kremstal, Österreich

In einer 40-jährigen Rebanlage wächst auf Konglomerat-Lössböden ein besonders stoffiger Riesling mit elegantem Schmelz. Eine feine Säurestruktur kombiniert mit Tropenfrucht und dunkler Mineralität verleihen dem Wein große Länge. mantlerhof.com, € 25,40


ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 02/2020
Zum Magazin

Mehr zum Thema

Rezept

Lexus Ceviche

Eddi Dimant vom Restaurant »Mochi« verrät uns sein Rezept für köstliches Ceviche mit Goldforellen und weißem Spargel.

Rezept

Scamorza, geräucherte Mozarella, und Radicchio vom Grill

Gereifte und g­eräucherte ­Mozzarella schmeckt besonders ­köstlich gegrillt. Dazu passen zart bitteres Blattgemüse – und süßer Balsamico!

Rezept

Spargel-Trüffel-Tortellini mit Birne und Ahornsirup

Ein sommerliches Pasta-Rezept von Philipp Dyczek aus dem Grazer »Artis«. Er verfeinert das Gericht mit einer Miso Beurre blanc.

Rezept

Gedämpfte Auster mit Apfelessig-Emulsion und Estragonöl

Ein herrlich sommerliches Rezept für alle Austern-Fans von Spitzenkoch Tobias Fesser von der »XO Seafoodbar« in Hamburg.

Rezept

Dreierlei Bärlauch-Makis

Klassisch werden Makis mit Nori-Blättern – einer getrockneten Seetang-Art – ummantelt. Wir präsentieren ein Rezept mit blanchiertem Bärlauch aus dem...

Rezept

Frühlingswurzelgröstl, Wildkräuteremulsion und marinierter Amur

Eine raffinierte Vorspeisenvariation perfekt für den Frühling: Frühlingswurzelgröstl mit mariniertem Amur von Spitzenkoch Gerhard Fuchs.

Rezept

Pochierte Eier mit Seidentofu und XO-Sauce

XO-Sauce wurde in den 1980er-Jahren im legendären »Spring Moon Restaurant« in Hongkong erfunden. Sie wird aus luftgetrockneten Shrimps und...

Rezept

Oeufs en Meurette

Ein Klassiker aus Burgund: Diese ganz traditionellen Eier in Rotweinsauce gehören dort zum Standard-Repertoire eines jeden Wirtshauses.

Rezept

Schafkäse mit Kernöl und Pfirsich

Im Handumdrehen fertig ist diese Vorspeise mit fruchtigem Akzent.

Rezept

Lauwarmer Schaffrischkäse mit Molkesauce und Rhabarber-Chutney

Spitzenkoch Lukas Nagl präsentiert eine Vorspeisen-Kreation mit cremigem Schaffrischkäse und würzigem Rhabarber-Chutney, die Sie unbedingt nachkochen...

Rezept

Zander mit Leinölerdäpfeln und Liebstöckelschaum

Leinerdäpfel sind im Mühlviertel ein echtes Traditionsgericht. Dieser Klassiker wurde von Elisabeth und Clemens Grabmer von der Waldschänke in ihrem...

Rezept

Kaninchenterrine mit Sauce Ravigote

Die Kombination aus zartem Kaninchen und Eier-Vinaigrette schmeckt von einem auf den anderen Tag ganz unschuldig gut!

Rezept

Riebelschnitte mit glasierten Salatherzen und Bergkäse

Riebel ist einer der Vorarlberger Spezialitäten schlechthin – mit diesem Rezept zeigt Spitzenkoch Max Natmessnig eine köstliche Variation mit...

Rezept

Bergforellen-Ceviche

Das erfrischende Fischgericht wird mit Apfel, Kohlrabi und Korianderöl abgerundet.

Rezept

Wilder Spargel in Bienenwachs

Das Bienenwachs ist nicht nur nachhaltig, es verleiht dem wilden Spargel auch einen süßlichen Geschmack.