Himbeer-Topfentascherl mit Pfefferbröseln und Himbeerschaum

© Stine Christiansen / Foodstyling: Gitte Heidi Rasmussen

Himbeer-Topfentascherl mit Pfefferbröseln und Himbeerschaum

© Stine Christiansen / Foodstyling: Gitte Heidi Rasmussen

Für 4 Personen
Zubereitungszeit
: 45 Minuten
Schwierigkeitsgrad: ˜™™™™3 von 5
 

Für den Topfenteig

Zutaten (4 Personen)

1
Ei
60
g
Butter
1
Biozitrone, Abrieb
1
Prise
Salz
150
g
Mehl glatt (+ etwas mehr für das ­Bemehlen der Arbeitsfläche)
250
g
Topfen (20 % Fett)

Für die Fülle

Zutaten (4 Personen)

8
EL
Himbeeren, tiefgekühlt
16
TL
Himbeermarmelade, passiert

Für den Himbeerschaum

Zutaten (4 Personen)

250
ml
Schlagobers
3
EL
Feinkristallzucker
100
g
Himbeeren, tiefgekühlt

Für die Pfefferbrösel

Zutaten (4 Personen)

125
g
Butter
100
g
Semmelbrösel
2
EL
Kristallzucker
1
EL
grüner Pfeffer, gemörsert
Salz
Mehl zum Stauben
Staubzucker

Zubereitung

  • Ei, Butter, Zitronenschale mit einer Prise Salz verrühren. Mehl und Topfen zugeben und zu einem glatten Teig kneten. Zugedeckt für mindestens eine Stunde kühl stellen.
  • Für die Fülle die Himbeeren mithilfe einer Gabel zerdrücken, mit der Marmelade vrmengen.
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund 2 mm dick ausrollen, mithilfe eines Glases oder Ausstechers 16 Scheiben (Ø ca. 8 cm) ausstechen. Jeweils einen Esslöffel Fruchtmischung in die Mitte setzen. Zu Tascherln formen und die Ränder gut zusammendrücken.
  • Für den Himbeerschaum Schlagobers mit dem Zucker schaumig schlagen, die zerdrückten Himbeeren unterheben und kühlstellen.
  • Salzwasser zum Kochen bringen, die Tascherln einlegen und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten wallen lassen. Währenddessen Butter aufschäumen lassen, Brösel, Pfeffer und Zucker zugeben und unter Rühren goldbraun rösten. Tascherln mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und abtropfen lassen. Vorsichtig in den Bröseln wälzen, mit den übrigen Bröseln anrichten und mit Staubzucker und ein paar grob gemörserten Pfefferkörnern bestreut und dem Himbeerschaum an der Seite servieren.

Mehr zum Thema

Rezept

Rhabarber-Vanille-Millefeuille

Millefeuille ist ein französischer Kuchen aus geschichtetem Blätterteig – mit frischem Rhabarber ist er das perfekte Dessert für die warme Jahreszeit.

Rezept

Choux Exotique

Die hohe Schule des Brandteigkrapfens ist eindeutig in Frankreich zu Hause. Und die Kunst, ihn so himmlisch gut zu füllen, ebenso!

Rezept

Anchovisgräten in Tempura

Dass sich die Pâtisserie auch von den klassischen Pfaden entfernen kann, zeigt Jordi Roca mit seinen Anchovisgräten in Tempura.

Rezept

Erdnussbrownie mit Rote Rüben-Eis

Schokolade, Erdnuss, Rote Rübe – das sind die Hauptkomponenten im Gericht des Drittplatzierten beim YTC 2021 in der Kategorie »Pâtisserie« Nikolaus...

Rezept

Schokolade-Bieramisu

Kreativ interpretierter Klassiker aus Italien, der durch dunkles Bier eine ganz besondere Note bekommt.

News

Haupt-Rolle: Making of Cannoli

FOTOS: Keine Süßigkeit verehren die Sizilianer so wie die berühmten Cannoli. Wir haben Ciccio Sultano um sein Rezept der frittierten Teigröllchen...

News

Kirschblüten: Knospen kosten

Die Zeit der Kirschblüte wird im Land der aufgehenden Sonne seit jeher gefeiert – auch mit verlockenden Rezepten.

News

Gruselige Desserts: Würden Sie das essen wollen?

Für den süßen Bissen danach serviert Küchenchef Ben Churchill aus England gerne ganz besondere Kreationen: Aschenbecher, wurmigen Apfel oder...

News

Desserts: Wie süß von dir!

Vier einfache Rezepte, die sich auch hervorragend für den Genuss zu Zweit eignen.

News

Restaurant »Storstad« gewinnt JRE-Patisserie-Wettbewerb

Birgit Stefanie Wieland und ihr Auszubildender Alexander Gasslbauer überzeugten die Jury mit weißer Schokolade, Champagner, Rhabarber und Sauerampfer.

News

Pâtisserie-Rezeptstrecke: Zuckersüß

Drei absolute Künstler auf dem Gebiet der Zuckerbäckerei haben Falstaff ihre besten Rezepte verraten: Manuela Radlherr, Pierre Lingelser und Rolf...

News

Pariser Pâtisserie: très chic

Die Franzosen entdecken ihre Leidenschaft für Backwaren wieder. Mit süßen Pâtisserie-Törtchen und liebevoll hergestelltem Brot erobern die Bäcker ihre...

News

JRE Patisserie Wettbewerb in Köln entschieden

Andreas Schöning und Kim Wienstöer konnten die Jury um Präsident Bernd Siefert überzeugen.