Hechtbratl mit 7-Kräuter-Spinat und Dirndln

© Thomas Apolt

© Thomas Apolt

Schwierigkeitsgrad: ˜˜™™™3 von 5

Für den Lack

Zutaten (4 Personen)

0,33
l
Schwarzbier
250
ml
Apfelsaft
250
ml
Kürbiskern-Shoyu (Luvi Fermenta, alternativ Sojasauce)
30
g
dunkles Mio

Für das Spinatgewürz

Zutaten (4 Personen)

5
g
Sesam
5
g
Koriander
3
g
Kreuzkümmel
Msp.
Kurkuma, gemahlen

Für das Hechtbratl

Zutaten (4 Personen)

800
g
Hechtfilet, entgrätet oder geschröpft (vom Fischhändler)
30
g
frischer Ingwer
4
Zehen
Knoblauch
2
EL
Apfelessig
1
TL
Kümmel, ganz, gestrichen
griffiges Weizenmehl zum Mehlieren
4
EL
neutrales Sonnenblumenöl
1
EL
Butter
Salz

Für den 7-Kräuter-Spinat

Zutaten (4 Personen)

500
g
Blattspinat
12
Stück
Dirndl-Oliven
grüne Kräuter (Brennnesseln, Taubnesseln, Dill, frischer Koriander, Petersilie, 3/4 Spinat, 1/4 Kräuter)
25
g
neutrales Sonnenblumenöl
Salz
Spinatgewürz
  • Für den Lack Bier mit Apfelsaft und Shoyu aufkochen und auf ein Viertel reduzieren. Mit der Misopaste mit dem Stabmixer aufmixen.
     
  • Für das Spinatgewürz Sesam, Koriander und Kreuzkümmel in einer Pfanne trocken anrösten, bis sie zu duften beginnen. Mit Kurkuma im Universalzerkleinerer mixen.
     
  • Für den Hecht Ingwer mit einem kleinen Löffel abschaben/schälen und reiben, ebenso zwei Knoblauchzehen. Beides mit Essig und Kümmel verrühren und den Hecht damit zwei Stunden nur auf der Fleischseite marinieren.
     
  • Backofen auf 210 °C Umluft vorheizen.
     
  • Hecht auf der Hautseite mehlieren und im Öl in einer Pfanne nur auf der Hautseite drei bis vier Minuten knusprig braten, dabei darauf achten, dass der Fisch roh bleibt. Filet mit der Haut nach oben in ein mit Butter ausgestrichenes Reindl geben, restliche zwei Knoblauchzehen halbieren und dazulegen. Mit dem Lack bestreichen, restlichen Lack in die Pfanne geben. Hecht im vorgeheizten Backofen etwa acht bis zehn Minuten fertigbraten, dabei immer wieder mit dem Bratensaft-Lack bestreichen.
     
  • Dirndl-Oliven entsteinen, grob hacken.
     
  • Spinat und Kräuter waschen und abtropfen lassen. Eine Pfanne (nicht beschichtet) sehr heiß erhitzen. Öl hineingeben, Spinat und Kräuter darin zusammenfallen lassen und drei Minuten weich garen. Mit Salz und einer Prise Gewürzmischung abschmecken, mit den gehackten Dirndln mischen.
     
  • Hechtbratl im Reindl mit Spinat servieren, Spinat mit wenig Spinatgewürz bestreuen.

Mehr Rezepte in:

Foto beigestellt

»SALZKAMMERGUT. Das Kochbuch«
Lukas Nagl und Katharina Seiser
Verlag Brandstätter 2020
35 Euro
brandstaetterverlag.com

 

Mehr zum Thema

Rezept

Ceviche vom Thunfisch mit Algensalat und Avocado

Christian Eckhardt aus dem »PURS« – mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet – serviert ein köstliches Ceviche, das den Sommer nochmals aufleben lässt.

Rezept

Trota di Fiume

Das Rezept aus dem »Ristorante Bianchi« in Zürich ergibt mit gebratener Forelle in Zitrone und Kräutern eine mediterrane Köstlichkeit.

Rezept

Reinanke auf Beurre Blanc mit Forellenkaviar

Beurre blanc ist die ­klassische Sauce zu Fisch in Frankreich. Sie gibt dem Gericht Körper und Kraft, ohne dem zarten ­Charakter des Fisches zu nahe...

Rezept

Lachsfilet mit Orange, Roter Bete und roter Zwiebel

Pikant und zart zugleich – die Süße der Orange und das erdige Aroma der Roten Bete harmonieren mit dem herzhaften Lachs.

Rezept

Geräucherter Lachs mit Gurke und Sea Grapes

Mit einem gusseisernen Bräter und Rauchgut können Sie den Lachs selbst zuhause räuchern.

Rezept

Creole spicy Fish

Fruchtig-scharf: Seeteufelfilet wird mit Mango, Kokosnussmilch und vielen Gewürzen zu einer exotischen Hauptspeise kombiniert.

Rezept

Alici Arraganate

Eine sehr heiße Pfanne und die richtige Menge an Öl – so gelingen die gebratenen Sardellen!

Rezept

Branzino alla Brace

Dem Branzino werden am Grill Röst- und Fenchelaromen verpasst. Passend dazu werden gegrillte Paprika und Kapern serviert.

Rezept

Carabineros mit Limettenbutter und Fenchelsalat

Top-Chef Sören Herzig hat für LIVING den Grill angeworfen und seine besten Fischrezepte aus dem Ärmel geschüttelt.

Rezept

Italo-Sashimi

Roher Fisch auf die italienische Art und Weise zubereitet. Gurke, Tomaten und Kräuter sorgen für den zusätzlichen Frischekick.

News

Die Aalrutte: Seeteufel der Flüsse

Nur die wenigsten wissen um das herausragend feste und saftige Fleisch des Räubers. Dabei ist die Aalrutte fast jede Anstrengung wert.

News

Rezeptstrecke: Das Beste aus dem See

Süßwasserfisch-Rezepte von Stefano Baiocco, Michel Roth, Hubert Wallner und Christian Jürgens.

News

Wer hat Angst vorm ganzen Fisch?

Woran man einen frischen Fisch erkennt, wie richtig filetiert wird und wie man einen Fisch in der Salzkruste gart. Mit diesem Leitfaden gelingt der...

News

Mut tut gut: Start-up MENTZ Fischwirtschaft unter der Lupe

Am Anfang steht immer die Idee. Bis zur Realisierung ist es oft ein harter Weg. KARRIERE hat hinter die Kulissen des erfolgreichen Start-ups MENTZ...

News

Kleine Fische große Küche

Von italienischer Buddego bis hin zu französischer Bouillabaisse: ein Genuss-Guide durch die köstlich-wandelbare Fischküche der Riviera.

News

Die besten Fischmärkte der Welt

Tokio, Sydney, Barcelona, Seattle: Falstaff präsentiert die größten und besten Fischmärkte der Welt.

News

Abschied vom Meer: Die Renaissance des heimischen Fisches

Ein Dilemma: Die Ozeane überfischt, die Wege lang, die Industrie in Verruf. Da wird Fisch aus heimischen Gewässern aktuell. Und doch gilt: Fischkauf...

News

Nordische Küche in Regensburg

Zum Auftakt der Eventreihe »Nordische Küche« tüftelten junge Sterneköche im »storstad« an neuen Rezeptideen.

News

Lachs-Rezepte von Spitzenköchen

Drei Spitzenköche verraten Falstaff Rezeptideen, die das Beste im Lachs zum Vorschein bringen.