Haselnuss-Dacquoise

© Michael Rathmayer

© Michael Rathmayer

Für den Boden

Zutaten (11 Personen)

170
g
Staubzucker
120
g
Haselnüsse, gerieben
5
Eiklar
60
g
Kristallzucker
Butter zum Einfetten

Zutaten Creme

Zutaten (11 Personen)

3
Blatt
Gelatine
2
Dotter
70
g
Kristallzucker
250
ml
Schlagobers
80
g
Haselnussmark (im Fachhandel erhältlich)
150
g
Mascarpone
Haselnüsse, gehackt, zum Dekorieren

Zubereitung:

  • Boden: Staubzucker und Haselnüsse vermischen. Eiklar und Kristallzucker zu festem Eischnee schlagen und der Zucker-Haselnuss-Mischung unterheben. In eingefettete Tortenreifen (Ø 8 cm) dressieren und bei 160 °C (Ober-/Unterhitze) 25 Minuten backen.
  • Creme: Gelatine in etwas kaltem Wasser einweichen und ausdrücken. Dotter und Kristallzucker mit dem Schneebesen verrühren. Obers aufkochen, zum Dotter-Zucker-Gemisch hinzufügen und alles zusammen aufkochen, bis die Creme eindickt. Gelatine darin auflösen, Haselnussmark einrühren und über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen. Anschließend Creme mit Mascarpone aufschlagen und mit einem Spritzsack Tupfen auf den Dacquoiseboden dressieren. Zum Dekorieren gehackte Haselnüsse darüber- streuen.

Foto beigestellt

Aus dem neuen Buch: »Die Wiener Zuckerbäcker – Meisterliches Handwerk, Feine Rezepte« von Bernhard Wieser und Michael Rathmayer.
Pichler Verlag
ISBN: 978-3-222-14023-5
Preis: € 28,–


Mehr zum Thema

Rezept

Rhabarbertarte mit weißer Schokolade und Whiskey

Markante Säure, wunderbare Süße – Rhabarbar ist die perfekte Zutat für leichte Tartes und Desserts.

Rezept

Kärntner Reindling

Ein Kärntner Reindling darf zu Ostern natürlich nicht fehlen. Food Blogger Julian Kutos zeigt wie’s geht.

Rezept

Festliche Schoko-Ananas-Torte mit Veilchen

Die perfekte Süßigkeit: Eine festliche Torte, die nicht zu viel Fett und Zucker enthält. Wunderschön dekoriert wird sie mit Kokosraspeln, getrockneten...

Rezept

Kaffee-Osterkränzchen

Dieses feine Gebäck passt nicht nur zu Ostern, am besten aber zum Kaffee.

Rezept

Eierlikör Gugelhupf

Ein wunderbarer flaumiger Gugelhupf mit viel Eierlikör steckt bei Julian Kutos im Osternest. Passt perfekt zum Oster-Brunch!

Rezept

Zitronen-Minz-Kraut-Brownies

Das fermentiertes Kraut und Schokolade durchaus zusammenpassen, wird mit diesem Rezept gezeigt.

Rezept

Schneller Schokoladenkuchen

Im Handumdrehen zubereitet ist dieser Kuchen, denn er ist in wenigen Minuten in der Mikrowelle fertig.

Rezept

Asbach Cremeschnitte

Der Mehlspeisen-Klassiker bekommt durch den feinen Weinbrand eine besondere Note.

Rezept

Passion Cake mit Zitronenglasur

Diese Kuchen-Kreation kommt von Herzen und eignet sich ideal zum Verwöhnen der Liebsten.

Rezept

Kirschblüten-Cheesecake

Am besten schmeckt dieser fühlingshafte Cheesecake mit zerbrochenen Meringuestücken und frischen Kirschblüten.

Rezept

Sachertorte

Wer an Wien denkt, dem fällt sicherlich auch die bekannteste Torte Österreichs ein: Die Sachertorte darf in der Wiener Küche nicht fehlen.

Rezept

Kardinalschnitte mit Vanillecreme

Rezept von Leopold Schön aus dem »Zum schwarzen Kameel«.

Rezept

Granatapfel Tarte

Die Granatapfel Tarte von Julian Kutos und majaflorea ist ein wunderschöner Abschluss nach dem Weihnachtsessen. Mit VIDEO!

Rezept

Saftiger Heidelbeer-Gugelhupf

Dieser Kuchen kann mit selbstgemachter Rotwein-Glasur verfeinert werden.