Gesulzter Oktopus mit geräuchertem Paprika

Foodstyling: Gitte Jakobsen

© Lena Staal

Gesulzter Oktopus mit geräuchertem Paprika

Foodstyling: Gitte Jakobsen

© Lena Staal

Schwierigkeitsgrad: 2 von 5

Zutaten (4 Personen)

2
je 1 kg schwere Oktopoden
2
Stangen
Sellerie, grob gehackt
1
Karotte, grob gehackt
10
Pfefferkörner
3
Lorbeerblätter
1/2
Bund
Petersilie, gehackt
1
TL
geräuchertes Paprikapulver
1
Bio-Zitrone

Zubereitung:

  • Genug Wasser in einen Topf geben, damit die Oktopoden später davon bedeckt sind. Sellerie, Karotte, Pfefferkörner und Lorbeerblätter ins Wasser geben und zum Kochen bringen. Oktopoden zugeben und köcheln lassen, bis sie weich sind, dauert etwa 30 bis 45 Minuten. Hitze abdrehen und den Oktopus im Sud ein wenig auskühlen lassen. Die Tentakel abschneiden und die Köpfe in Streifen schneiden.
  • Eine Terrinenform mit Folie auslegen. Oktopusstücke mit Petersilie, Paprikapulver und Zitronenschale mischen. In der Terrinenform arrangieren, sodass diese möglichst gleichmäßig gefüllt ist. Folie über den Oktopusstücken zusammenschlagen, mit einem Gewicht beschweren und über Nacht im Kühlschrank gelieren lassen.
  • Terrine mit einem scharfen Messer in Scheiben schneiden und vor dem Servieren eventuell mit frischem Zitronensaft beträufeln.

Die Falstaff-Weinempfehlung

Sauvignon Blanc Ried Fuhreg Zeit & Ruh 2018, Weingut Masser, 93 Falstaff-Punkte
Mittleres Gelbgrün, Silberreflexe. Zarte Tabakwürze, ein Hauch von Cassis, frischer Apfel, zart nach Kardamom, facettenreiches Bukett. Saftig, feine Extraktsüße, stoffig, eingebundene Säurestruktur, Papaya im Abgang, kraftvoller Speisenbegleiter.
Preis pro 6er Kiste: € 319,–; masser.cc


Mehr zum Thema

Rezept

Gegrillte Calamari mit gekochten Kartoffeln und Mangold

Gegrillte Calamari behalten im Gegensatz zur frittierten Variante den Eigengeschmack bei. Ein leichter Malvasier eignet sich perfekt als...

Rezept

Schwammerlgulasch

Horch, was kommt vom Wald herein? Julian Kutos hat frische Eierschwammerl für euch im Wienerwald gesammelt und präsentiert einen österreichischen...

Rezept

Vegane Tacos mit Salatherz und gepickelte Radieschen

Selbst eingelegtes, saures Gemüse und pulverisiertre Algen geben diesen Tacos einen extravaganten Touch.

Rezept

Ossobuco mit Kalbsniere vom Grill mit Pimientos, Salsa verde und gegrillten Paradeisern

Die im Ganzen gegrillte Kalbsniere gilt Kennern als eine der ganz großen Freuden der klassischen Küche. Brunner setzt noch eins drauf und paart sie...

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Rezeptstrecke: Die Würze des Südens

Kreolische Küche: Drei exotische Rezeptideen aus dem Süden, die Abwechslung in die Küche bringen.

News

Kochen wie die Hollywood-Mafia

Leave the Gun and take the Cannoli: Rezepte inspiriert von den Good Fellas aus der US-Traumfabrik Hollywood.