Geröstete Leber

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Geröstete Leber

Zutaten (4 Personen)

1
Mangalitza-Leber
4
Stück
Zwiebel
2
EL
Mehl
1/4
l
Fleischsuppe
Majoran
Pfeffer
Schmalz
Salz
  • Zuerst wird die Leber geschnetzelt, also in kleine Stücke geschnitten.
  • Die Stücke im heißen Schmalz kurz von allen Seiten angebraten, aus der Pfanne genommen und zur Seite gestellt.
  • Nun werden die Zwiebeln geschält, zu klitzekleinen Würfeln geschnitten und im Bratenrückstand angeröstet, bis sie goldbraun sind.
  • Mit dem Mehl stauben, mit der Suppe aufgießen und mit den Gewürzen verfeinern und das Ganze kurz aufkochen lassen.
  • Am Ende kommt die Leber wieder dazu. Gut durchrühren und kurz ziehen lassen. – Fertig.

Mehr zum Thema

Rezept

Milchferkel-Racks mit Aprikosen

Daniel Humm ist der Chefkoch im besten Restaurant der Welt 2017: Seit 2006 kocht er im »Eleven Madison Park« in New York.

Rezept

Ripperlknödel mit Paprika-Spitzkraut

Ein köstliches Knödel-Rezept mit Schweineripperl aus dem neuen »Werlberger - Das beste aus der Wirtshausküche« Kochbuch.

Rezept

Stifado vom Schwäbisch-Hällischen Eichelschwein

Rezept von Joannis Malathounis, Restaurant »Malathounis«, Kernen-Stetten im Remstal, Deutschland.

Rezept

Blunzengröstel

Mit der Urrasse Mangalitza beschäftigt sich Jürgen Schmücking in seinem Buch »A fette Sau. Mangalitza. Zucht und Geschichte, Fleisch und Gerichte.«...

Rezept

Krautfleisch

Dieses Krautgericht war den Tagen vorbehalten, an denen nicht gefastet werden musste - und das war anno dazumal gar nicht so oft der Fall ...

Rezept

Spanferkelrücken auf jungem Kohl mit Saubohnen

Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann verrät ein durch und durch schweiniges Rezept.