Gegrillte Schweinsmedaillons mit Pfirsich

© Julian Kutos

© Julian Kutos

Zutaten (4 Personen)

600
g
Schweinefleisch zum Kurzbraten*
Einige
Zweig(e)
Thymian
3
EL
hocherhitzbares Öl*
Salz
Schwarzer Pfeffer
100
ml
Teriyakisauce (z.B. Kikkoman Teriyaki Sauce mit Knoblauch)
50
ml
Brand zum Ablöschen (z.B. Birne oder Pfirsich)
4
Stück
Pfirsiche

Orangen-Couscous:

Zutaten (4 Personen)

200
g
Couscous
350
ml
Hühnerfond
3
Stück
Nelken
1
Stück
Lorbeerblatt
3
Zweig(e)
Thymian
Zeste von einer Orange
2
TL
Paprikapulver edelsüß
Saft von einer Orange
2
EL
Sojasauce (z.B Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce)
Eine
Prise
Salz
Schnittlauch zum Garnieren

Zubereitung Fleisch:

  1. Fleisch in zirka drei Zentimeter dicke Stücke schneiden. Mit Öl bestreichen, leicht salzen, Thymianzweige darauf legen. Pfirsich halbieren, mit Öl bestreichen und leicht salzen.
  2. Grill vorheizen. Pfirsiche auf den Grill geben und zirka zehn Minuten grillen. Danach umdrehen.
  3. Das Fleisch auf hoher Hitze anbraten, bis es gut gebräunt ist. Fleisch umdrehen, mit Alkohol ablöschen und mit Teriyakisauce übergießen.
  4. Nochmals umdrehen und mit Teriyakisauce übergießen. Pfirsiche mit Teriyakisauce übergießen.
  5. Das Fleisch ist sehr schnell gar, daher nur zirka vier Minuten grillen.
  6. Zum Schluss nochmals umdrehen und die andere Seite mit Teriyakisauce übergießen.
  7. Das Fleisch und Pfirsiche getrennt in Alufolie wickeln und außerhalb der Flamme zirka zehn Minuten rasten lassen. Vor dem Servieren pfeffern.

Zubereitung Orangen-Couscous:

  1. Orange mit einem Sparschäler schälen und auspressen. Orangensaft, Orangenschale und Hühnerfond in einem Topf zum Kochen bringen.
  2. Couscous und Gewürze in einen anderen Topf geben. Den Couscous mit kochender Flüssigkeit übergießen, zudecken und zehn Minuten ziehen lassen.
  3. Lorbeerblatt, Thymian, Orangenschale und Nelke entfernen. Schnittlauch fein hacken.
  4. Abschmecken und heiß servieren. Mit Schnittlauch bestreuen.

TIPP

  • Ideal zum Kurzbraten eignen sich Lungenbraten oder Karree. Besonders gut schmecken Schweinsnuss oder Fricandeau Rolle. Besonders saftig schmeckt durch seine ausgeprägte Marmorierung das lange Karree.
  • Ideal zum Grillen sind sind raffinierte Öle wie Raps oder Olive, Sonnenblumenöl High Oleic, Erdnussöl oder Traubenkernöl.

Mehr Tipps & Tricks über Schweinefleisch erfahren Sie hier.

Zum Rezept-Video:

Weitere Impressionen der Zubereitung finden Sie in der Bilderstrecke:

Dieser Artikel enthält Produktplatzierungen. Mit freundlicher Unterstützung von Kikkoman.

Mehr zum Thema

Rezept

Veal Marsala aus »Der Pate«

Kriminell gut: Kalbsschnitzel in klassisch sizilianischem Marsalawein, wie es wahrscheinlich in »Der Pate« serviert wird. Mit Rezept-VIDEO!

Rezept

Pasta Conchiglioni con Gamberetti

Garnelen, Tomaten und Pasta – passt gut zusammen! Chili sorgt für Schärfe und Weißwein für Aroma.

Rezept

Spaghetti con Piselli e Pancetta

Mit Erbsen und Pancetta können klassische Spaghetti schnell zu einem raffinierten Pastagericht zubereitet werden.

Rezept

Fledermaus mit bunten Rüben

Das Fleisch kombiniert Constantin Fischer außerdem mit Krautsalat, für den Farbklecks sorgt eine Sauce aus Feldsalat.

Rezept

Risotto di Fior di Zucca

Duftig: Zarte Zucchiniblüten geben dem cremigen Risotto einen knackigen Biss. Weißwein und Pastis runden das Gericht ab. Mit Rezept-VIDEO!

Rezept

Frittata di Fiori di Zucca

Sonnenpfanne: In Kombination mit Eiern und Büffelmozzarella werden die Zucchiniblüten in ein herzhaftes Omelette verwandelt.

Rezept

Fiori di Zucca al Forno

Achtung heiß: In diesem Rezept werden Zucchiniblüten mit Ricotta und Gorgonzola gefüllt und anschließend im Ofen gebacken.

Rezept

Mit Paprika und Zitrone marinierter Kabeljau & Gurkensalat

Sören Herzig zeigt wie Fischgerichte ganz leicht auf dem Griller funktionieren.

Rezept

Pikanter Germknödel mit Erdbeeren

Gefüllt mit aromatischen Garnelen und mit fruchtigem Akzent präsentiert Constantin Fischer seine Neu-Interpretation des süßen Skihütten-Klassikers.

Rezept

Tomahawk vom Schwein mit Erdbeersauce

Zum feinen Fleisch gesellt sich knackiger Spargel, ein fruchtiger Akzent sorgt für die besondere Note.

Rezept

Herzhaftes Erdbeerrisotto

Pikant trifft fruchtig: Das langsam geschmorte Rinderherz kombiniert Constantin Fischer mit einem cremigen Risotto, die Erdbeeren sorgen für einen...

Rezept

Schweinefilet mit Sobanudeln und Erbsen

Das Fleisch zieht im Ofen zart rosa, dazu gibt es einen Fenchel-Tomaten-Salat und japanische Buchweizen-Pasta und knackige Erbsen.

Rezept

»Herzhaftes« mit Bohnen & Mais

Die Streifen vom Geschmorten Rinderherz werden mit verschiedenem Gemüse inszeniert. Für die Pikante Note sorgt Chorizo.

Rezept

Gefüllte Zucchini mit Thunfisch

Den Klassiker der Sommerküche füllt Julian Kutos mit Thunfisch.

Rezept

Pilzrisotto mit Spargel

Bis es frische Pilze gibt, zehrt Constantin Fischer noch von den getrockneten Schätzen aus dem Vorjahr – und verarbeitete sie zu diesem vegetatrischen...

Rezept

Skirt-Steak mit Quinoa und Brennnessel

Das Steak kommt aus der Grillpfanne, dazu gibt’s Getreide und ein Pesto aus Brennnesseln.

Rezept

Zander mit Mangold und Spinat

Außerdem wird der Fisch mit Roter Rübe, Fenchel und Tomate kombiniert.

Rezept

Herzhafte Ofenkartoffel

Die an sich einfache Kartoffel bekommt durch Scheiben vom geschmorten Rinderherz, grünen Spargel und Guacamole das besondere Etwas.