Gegrillte Ananas mit Coconut Whipped Cream, Minze und karamellisierten Nüssen

Foodstyling: Gitte Jakobsen

© Lena Staal

Gegrillte Ananas mit Coconut Whipped Cream, Minze und karamellisierten Nüssen

Foodstyling: Gitte Jakobsen

© Lena Staal

Schwierigkeitsgrad: 2 von 5

Zutaten (4 Personen)

2
Dose(n)
Kokosnussmilch
10
g
Butter
2
EL
brauner Zucker
100
g
Walnüsse, geschält
1
Ananas, 1,2 kg, der Länge nach mit den Blättern in Achtel geschnitten
Zucker zum Bestreuen
Saft und Zeste von 2 Bio-Limetten
1
ordentlicher Schuss Rum (optional)
Minze zum Garnieren
1
Prise
Salz

Zubereitung: 

  • Die Kokosnussmilch am Vorabend in den Kühlschrank stellen und kalt werden lassen. Wenn möglich, auch eine Rührschüssel und die Quirler des Mixers kalt stellen.
  • Ofen auf 180 °C vorheizen.
  • Butter, Salz und Zucker in einem Topf erhitzen, bis die Butter geschmolzen und alles gut vermischt ist.
  • In einer Schüssel die Nüsse gut mit der Buttermischung überziehen. Auf einem Backpapier verteilen und etwa 20 Minuten backen. Immer wieder ein wenig durchschütteln oder wenden. Herausnehmen und vor dem Verwenden auskühlen lassen.
  • Kokosnussmilchdosen vorsichtig öffnen (nicht schütteln!). Das feste Kokosobers sollte sich von der wässrigen Milch getrennt haben. Milch abgießen und für ein anderes Rezept aufheben. Das Kokosobers zusammen mit dem Rum in einer Schüssel wie Schlagobers schlagen, bis es aufgegangen und steif geworden ist.
  • Eine Grillpfanne vorheizen.
  • Die Ananas diagonal einschneiden und das zähe Innere wegschneiden. Auf der Oberseite leicht zuckern und grillen, bis die Ananasstücke schön Farbe genommen haben. Wenden, zuckern, und die andere Seite karamellisieren lassen. Mit  Limettensaft beträufeln und etwas auskühlen lassen.
  • Ananas mit Kokosobers toppen, mit gehackten Nüssen und Limettenzeste bestreuen, eventuell mit dem aufgefangenen Ananassaft beträufeln und mit Minze garnieren.

Tipp

Achten Sie auf die Marke! Achtung, nicht jede Kokosnussmilch eignet sich gleich gut zum Schlagen. Wir haben mit Alnatura getestet, was tadellos funktionierte. Probieren Sie Ihre Lieblingsmarke einfach aus.


Mehr zum Thema

News

Das sind die beliebtesten Frühstück- und Brunch-Spots Deutschlands

Sie haben entschieden: In diesen Lokalen kann man der Falstaff-Community nach hierzulande am besten frühstücken & brunchen.

Rezept

Pochierte Eier in würziger Tomatensauce

Ein Frühstück, das einen sofort in die Basare des Nahen Ostens transportiert – mit dem herrlichen Aroma von Kreuzkümmel und jeder Menge frischer...

Rezept

English Muffins mit Speck und Ei

Frühstück können sie, die Engländer. Und manchmal braucht es für so richtig gutes Gebäck gar keinen Ofen. Dieser Klassiker wird in der Pfanne im...

Rezept

Scones mit Clotted Cream oder Kajmak und Marmelade

Ein Brioche für Eilige; macht viel weniger Arbeit und ist ­frisch fast genauso gut. Am besten mit feiner Erdbeermarmelade.

News

Oster-Brunch: Rezepte & Ideen

Zu Ostern wird in vielen Familien sogar doppelt gebruncht: Am Ostersonntag und montag. Da schadet es nicht genügend Rezepte parat zu haben — und wir...

Rezept

Klassische Eggs Benedict

Seit die Eggs Benedict im späten 19. Jahrhundert erstmals serviert wurden, haben sie sich zum vielleicht bekanntesten Frühstück überhaupt entwickelt.

News

Top 10 Tipps für einen genussvollen Brunch

Frühstück und Mittagessen in einem – da ist für jeden etwas dabei. Wir haben Tipps für den perfekten Brunch mit Ihren Liebsten gesammelt.

Rezept

Kräuter-Omelette mit Lachs und Spinat

Ob zum Brunch oder Lunch, diese aromatische Omelette-Variante von Constantin Fischer ist immer ein Genuss.

News

Gewinnspiel: Japanisch brunchen im »Mandarin Oriental, Munich«

Genießen Sie mit dem »Japanese Brunch« einen perfekten Start in einen ganz besonderen Sonntag – wir verlosen eine Übernachtung für zwei Personen im...

Advertorial
Rezept

Eierküchlein mit Tomate

Im Handumdrehen zubereitet sind diese pikanten »Muffins« – ideal für den Brunch oder ein schnelles Mittagessen.