Gegarter Wildfangsaibling / bunte Karotten / wilder Brokkoli / Wildkräutern

Im ganzen gegarter Wildfangsaibling mit bunten Karotten, wildem Brokkoli und Wildkräutern.

© Konrad Limbeck

Im ganzen gegarter Wildfangsaibling mit bunten Karotten, wildem Brokkoli und Wildkräutern.

© Konrad Limbeck

Für die geschmorten Karotten

Zutaten (4 Personen)

2
Karotten
2
Beta Sweet Karotten
2
Küttinger weiße Karotten
4
Schalotten
Rapsöl
Salz
Pfeffer
1
TL
Kristallzucker
150
ml
Gemüsefond

Zubereitung

  1. Karotten schälen und der Länge nach halbieren oder vierteln. Schalotten schälen und in Keile schneiden.
  2. Die Karotten und Schalotten in einem Topf mit etwas Rapsöl leicht anbraten und mit dem Zucker bestreuen, bis er karamellisiert. Sofort mit Gemüsefond ablöschen, würzen und zugedeckt im Ofen bei 160 °C weich schmoren.

Für den wilden Brokkoli

Zutaten (4 Personen)

200
g
wilder Brokkoli
braune Butter
Salz

Zubereitung

Den wilden Brokkoli zuputzen, indem man die Fäden vom Stängel zieht.
Nur kurz in einer Pfanne mit der braunen Butter glasieren und mit Salz würzen.

Für den Wildfangsaibling mit Wildkräutern

Zutaten (4 Personen)

2
Wildfangsaiblinge
150
g
Kräuter, je nach Belieben von: Gartenmelde, Vogelmiere Schafgarbe ,Baumspinat Winterportulak

Zubereitung

Saiblingsfilets in der Bauchhöhle und auf der Haut gut salzen und mit 2/3 der Kräuter füllen.
Eine Backform mit Backpapier auslegen und mit Öl bestreichen. Den Fisch darauf legen und im Ofen bei 180 °C 10 Minuten garen.

Zum Anrichten

Zutaten (4 Personen)

restliche Kräuter
weißer Balsamessig
Rapsöl

Anrichten

Filets von den Gräten lösen und auf den geschmorten Karotten mit dem wildem Brokkoli anrichten.
Die restlichen Wiesenkräuter mit weißem Balsamessig und Rapsöl marinieren und darüber streuen.


TIPP

Falstaff-Weinempfehlung
2014 »pur mineral« Silvaner trocken Paul Fürst, Bürgstadt, Deutschland

Der mineralisch-frische, nuancierte Silvaner harmoniert mit dem Saibling ebenso gut wie mit den Wildkräutern. Durch seine zurückhaltende Säure verbindet er sich überdies gut mit dem Balsamessig der Marinade. www.wein-capinet.de, € 11,–

Über Sascha Hoffmann

Als profunder Kenner der österreichischen Wein- und Sommelierszene hat sich Hermann Botolen schon vor langer Zeit einen Namen gemacht. Der feinsinnige Spitzen-Sommelier überzeugte unter anderem einige Jahre bei »Meinl am Graben« mit seinem fulminantem Weinwissen. Seit dem Frühjahr 2016 hat Botolen nun in Wien sein eigenes Lokal – das »Fuhrmann«, ehemals »Hohensinn«.  Doch was wäre der beste Wein ohne gute Küche? Mit dem jungen Sascha Hoffmann hat Botolen einen Koch verpflichten können, der nicht nur über eine solide Ausbildung sondern auch über ein enormes Potenzial verfügt. Kein Wunder, hat er doch bei den Besten des Landes Erfahrung sammeln können, wie etwa im »Steirereck«, »Tian« bei »Döllerer’s« und zuletzt bei Josef Floh in Langenlebarn. Der Jungkoch überzeugt mit Speisen in österreichischem Stil mit modernen Akzenten. Hoffmann schafft es auch hervorragend, mit seinen Gerichten die von Botolen ausgesuchten Weine zur Entfaltung zu bringen.

Mehr zum Thema

News

Der große Falstaff Sparkling-Test

Sind es nur die Franzosen, die mit ihren Champagnern die besten Schaumweine der Welt erzeugen? Falstaff wollte es genau wissen und lud eine...

Rezept

Vanillekipferl aus dem Café Central

Ein Keks-Rezept-Klassiker aus dem beliebten Wiener Café Central.

News

Mein Geschmack von Weihnachten: Mario Gamba

Gamba verrät dem Falstaff seine beiden besten Weihnachtsrezepte und gibt uns einen Einblick in seine ganz persönlichen Weihnachtstraditionen.

News

Weingut Wurm: Die Erfüllung eines Traumes

Neuwinzer Robert Wurm vereint Kampfsport mit Wein – entdecken Sie die Weine der Lorcher Weinberge.

Advertorial
Rezept

Marillenstollen mit Schokostreuseln aus dem Hotel Sacher

Ein saftiges Stollen-Rezept mit einem Hauch Marille und Schokolade aus dem »Original Sacher Backbuch«.

Rezept

Weihnachtskugel 2016: Lebkuchenmousse gefüllt mit Bratapfelkern umhüllt von roter Schokolade

Das Café Central stellt uns ihre Weihnachtskugeln vor.

News

Mein Geschmack von Weihnachten: Andreas Caminada

Falstaff fragte den Schweizer Spitzenkoch nach seinen ganz persönlichen Erinnerungen an das Fest der Liebe – auch kulinarisch. Inklusive Rezepttipp.

News

Das Glühweinrezept des Raugrafen von Wackerbarth

Deutschlands vermutlich ältestes Glühweinrezept stammt aus dem Jahr 1834. Hier im Wortlaut zur häuslichen Zubereitung.

News

Gewinnspiel: Drei Adventskalender von Spirit of Spice gewinnen!

Geben Sie dem Countdown auf Weihnachten die passende Würze – mit einem Adventskalender und dem X-mas Salz von Spirit of Spice.

Advertorial
Rezept

Rumkugeln mit Macadamia-Creme und Havana Club Añejo 7 Años

Eine weihnachtliche Mehlspeise mit hochprozentigem Inhalt.

Rezept

Geschmorte Gans / karamellisierter Rotkohl / glasierte Maronen

Rezept von Stefan Hermann, Restaurant ­»bean&beluga«, Dresden, Deutschland.

News

Die Top 10 Weihnachtsmärkte in Berlin

In Berlin kann man zwischen fast 90 Weihnachtsmärkten wählen – wir haben die zehn Besten der Stadt zusammengetragen!

News

Die Top 10 Weihnachtsmärkte in Hamburg

Ob am Rathausplatz, am Michel oder an der Alster: Weihnachten breitet sich in Hamburg aus, wir haben die Top 10 für Sie zusammengestellt.

News

Die schönsten Christkindlmärkte Südtirols

Die Südtiroler Christkindlmärkte laden zum Essen, Trinken und Einkaufen ein. Was sie besonders auszeichnet, sind ihre Authentizität und ihre...

Rezept

Scotch Beef g.g.A. Filet mit Waldpilzen und Parmaschinken

Das richtige Fleisch macht den besten Braten: Mit Rind- und Lammfleisch aus Schottland wird Weihnachten zum Qualitätshöhepunkt!

Rezept

Entenleber-Pavé mit Feigen

Rezept von Peter Knogl, Restaurant »Cheval Blanc«, Basel, Schweiz.

Rezept

Bärentatzen mit Cashew-Orangen-Creme

Der mürbe Klassiker aufgepeppt mit feiner Cashew-Orangen-Füllung verkürzt die Wartezeit auf Weihnachten.