Gefüllter Paprika mit Kartoffeln

© Thomas Apolt

Gefüllter Paprika

© Thomas Apolt

Schwierigkeitsgrad: 2 von 5

Zutaten (4 Personen)

6
Stück
große Kartoffel
1
Stück
Zwiebel
2
Zehen
Knoblauch
100
g
Schafskäse
40
ml
Olivenöl
1
TL
Tomatenmark
1
EL
Paprikapulver, edelsüß
etwas
Kümmel, ganz
Rosmarin, Oregano, Thymian
Salz
4
Stück
große Paprika
500
ml
Paradeisersauce oder passierte Dosentomaten
5
Blätter
Lorbeer
  •  Kartoffeln in der Schale kochen, etwas auskühlen lassen, schälen.
     
  • Zwiebel und Knoblauchzehen klein schneiden.
     
  • Kartoffeln reiben und mit allen Zutaten, außer Paprika, Paradeissauce und Lorbeerblättern, in die Schüssel geben.
     
  • Die Masse gut vermengen.
     
  • Den Deckel der Paprika abschneiden und das Kerngehäuse entfernen. Mit der Kartoffelmasse füllen.
     
  • Paprika in eine Auflaufform geben, Tomatensauce angießen und Lorbeerblätter dazugeben. Im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C schmoren lassen, bis sie weich sind, ungefähr 30–45 Minuten.

Mehr zum Thema

Rezept

Vegane Tacos mit Salatherz und gepickelte Radieschen

Selbst eingelegtes, saures Gemüse und pulverisiertre Algen geben diesen Tacos einen extravaganten Touch.

Rezept

Gnocchi mit Trauben und Gorgonzola

Butterweiche Gnocchi harmonieren perfekt mit süßen Trauben. Der herzhafte Gorgonzola verleiht diesem Rezept einen Kick.

Rezept

Über Tannenzweigen geräucherter Hamachi mit Ahornlack

Dyczek aus dem Grazer »Artis« kombiniert den Salzwasserfisch mit komprimierter Wassermelone, gepickeltem weißen Rettich und Orangen-Yuzu-Vinaigrette.

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Rezeptstrecke: Die Würze des Südens

Kreolische Küche: Drei exotische Rezeptideen aus dem Süden, die Abwechslung in die Küche bringen.

News

Kochen wie die Hollywood-Mafia

Leave the Gun and take the Cannoli: Rezepte inspiriert von den Good Fellas aus der US-Traumfabrik Hollywood.