Gefüllter Kürbis auf gegrilltem Brot

© Constantin Fischer

© Constantin Fischer

Für den Kürbis:

Zutaten (4 Personen)

1
kleiner Muskat-Kürbis
500
g
Faschiertes vom Rind
3
Stangen
Stangensellerie
2
Zuckerrüben
2
EL
Bio Suppenpulver
2
Knoblauchzehen
Salz

Für die Sauce:

Zutaten (4 Personen)

400
g
Griechisches Joghurt
150
g
Mascarpone
Petersilie
Tonkabohne
Salz

Für das Brot:

Zutaten (4 Personen)

8
Scheiben
Schwarzbrot, ca. 1,5 cm dick
  1. Das Backrohr auf 180 °C vorheizen. Mit einem Messer schräg gehalten den Deckel vom Kürbis schneiden und mit einem Löffel die Kerne entfernen. Stangensellerie waschen und in feine Scheiben schneiden. Die Zuckerrüben schälen und würfeln. Stangensellerie und Rübenwürfel gemeinsam mit dem Faschiertem, Suppenpulver, frisch gehacktem Knoblauch und etwas Salz in eine Schüssel geben und gut vermengen, anschließend in den Kürbis füllen und mit dem Deckel vom Kürbis verschließen. Den gefüllten Kürbis in eine Auflaufform geben und für 2 Stunden im Backofen weich garen.

  2. Joghurt und Mascarpone mit gehackter Petersilie, etwas Abrieb von der Tonkabohne und Salz in eine Schüssel geben und miteinander gut verrühren. Bei Bedarf noch etwas Salz beigeben.

  3. Die Brotscheiben in einer Grillpfanne von beiden Seiten kross grillen.

  4. Zum Servieren die Füllung mit dem Kürbis vermengen und auf das gegrillte Brot setzen, Joghurt-Sauce darauf geben und genießen.
Impressionen von der Zubereitung in der Bilderstrecke.

Mehr zum Thema

Rezept

Caprese di Zucca alla griglia

Die Burrata ist die üppige Schwester des Mozzarella. Wir lassen ihr herrlich cremig-weiches Herz über scharf angegrillten, aber noch bissfesten Kürbis...

News

Top 10: Rezepte mit Kürbis

Ob Hokkaido oder Butternuss: Kürbis eignet sich für viel mehr als bloß zur Herbst-Deko. Wofür? Das verraten wir hier mit einem Best of unserer...

Rezept

Risotto Zucca e Gorgonzola

Blauschimmelkäse und Kürbis sind eine altbewährte Kombination. Der Risotto sorgt dabei für den nötigen Schmelz – fertig ist es eines der besten Essen...

Rezept

Ofenkürbis mit Thymian, Honig, Radicchio und Blauschimmelkäse

Kürbis als Hauptdarsteller auf dem Teller: Mit feinen Kräutern und süßem Honig schmeckt das im Ofen gegarte Gemüse gleich umso besser!

Rezept

Gerösteter Kürbis mit roten Zwiebeln, Ziegenkäse und gerösteten Körnern

Schmeckt als Hauptspeise, passt aber auch als Beilage oder in Kombination mit Pasta.