Gefüllte Rahmmorcheln auf Fadennudeln

Gefüllte Rahmmorcheln auf Fadennudeln

Dieter Brasch, Vienna Paint

Gefüllte Rahmmorcheln auf Fadennudeln

Dieter Brasch, Vienna Paint

Zutaten

250
g
frische Morcheln (ca. 20 Stück)
150
g
Hühnerbrustfilet ohne Haut
1/8
l
Schlagobers
1
Eiweiß
1/2
entrindete Toastbrotscheibe
1/2
l
weißer Geflügelfond
Salz
frisch gemahlener weißer Pfeffer

Für die Sauce

Zutaten

30
g
geschälte Schalotten
30
g
Morchelstiele
30
g
Butter
0,2
l
weißer Fond
0,2
l
Kalbs- oder Geflügelfond
0,2
l
Schlagobers
1
EL
Sauerrahm
  • Die Morchelstiele abtrennen, Morcheln und Stiele sorgfältig in kaltem Wasser waschen, aus dem Wasser heben, abtropfen lassen.
  • Toastbrot in kaltem Wasser weichen, abpressen. Gekühlte Hühnerbrust klein schneiden, unter Zugabe von kaltem Obers, Eiweiß und Toastbrot im Kleinschneider zu einer homogenen Farce kuttern, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Farce mit einem Einwegspritzsack in die Morcheln einfüllen.
  • Weißen Fond aufkochen, Morcheln einlegen, 2 Minuten zart wallend kochen, 5 Minuten ziehen lassen. Die Morcheln aus dem Fond heben, Morchelfond durch ein feines Sieb oder ein Etamin seihen. Schalotten fein schneiden, Morchelstiele fein hacken. Butter schmelzen, Schalotten und Morchelstiele beigeben, hell rösten, mit Morchelfond, braunem Fond und Obers aufgießen. So lange reduzierend kochen, bis sich eine sämige Konsistenz ergibt (ca. 0,4 l). Sauerrahm zügig mit einem Schneebesen unter die Sauce rühren, nicht mehr aufkochen. Die Sauce mixen, die Morcheln einlegen, sanft erhitzen.

 

Aus Falstaff Nr. 04/2010

Tipp

Ewald Plachutta empfiehlt zu seinem Morchelgericht einen Umathum Pinot Gris 2009 (helles Gelb mit kupferfarbenen Reflexen, voller, betörender Duft, leicht rauchige Note am Gaumen, mächtig und mineralisch, mit cremiger Note, ein Klassiker mit Finesse).

Mehr zum Thema

Rezept

Barilla Bavette mit Rote Bete und Ziegenkäse

Dieses Signature-Gericht präsentierte der deutsche Koch Zora Klipp bei der Pasta World Championship in Paris.

Rezept

Hand anlegen: Selbstgemachte Pasta

Getrocknete Pasta aus dem Supermarkt kann sehr gut sein – trotzdem wird sie niemals an das Geschmackserlebnis hausgemachter Pasta herankommen.

Rezept

Pasta Tacconi con Olive Nere

Italien auf einem Teller: Typisch-italienische Zutaten wie Pasta, schwarze Oliven und Pinienkerne werden in diesem Rezept verwendet.

Rezept

Busiate al Pesto Trapanese

Busiate, eine Art lange Makkaroni, munden mit dem selbsthergestellten Pesto aus Tomaten und Mandeln noch besser. Mit Rezeptvideo!

Rezept

Orecchiette con Broccoli

Orecchiette-Pasta wird zusammen mit Brokkoli, Sardellen und Ricotta zu einem italienischen Hauptgericht kombiniert. Mit Rezeptvideo!

Rezept

Nudelsalat

Pasta ist vielfältig: In diesem Rezept wird sie mit verschiedenstem Gemüse zu einem frischen Salat verarbeitet.

Rezept

Spaghetti il Padrino

Die Filmtrilogie »Der Pate« hat die Stadt Corleone berühmt gemacht. Das Rezept aus dem Film finden Sie hier.

Rezept

Spaghetti all’Astice

Unwiederstehliches Rezept aus dem Ristorante «Conti» in Zürich: Hummer und Spaghetti. Vor allem die Sauce lädt zum Schwärmen ein.

Rezept

Grundrezept für Ravioli

Zwar beansprucht hausgemachte Pasta etwas Zeit, aber für den Geschmack selbstgemachter Ravioli lohnt es sich wirklich.

Rezept

Linguine/Fettuccine alla Carbonara vegetariana

Im Frühling ein Spinat – was gibt es Besseres? Wir präsentieren ein Rezept, ganz ohne die klassischen Beilagen.

News

Academia Barilla – die Kunst der Pasta in Perfektion

Academia Barilla ist perfekt für alle Pasta-Gourmets mit höchsten Ansprüchen. Mit italienischer Leidenschaft, traditionell und mit viel Liebe...

Advertorial
News

Produkttest: Pesto für die Pasta

Ein simples Rezept mit großem Geschmack: Doch kann ein Pesto aus dem Kühlregal mit einem selbstgemachten mithalten?

News

Pasta-Himmel

In den Dolomiten entstehen Teigwaren, die unter Sterneköchen als »beste Pasta der Welt« gehandelt werden. Falstaff besuchte die kleine Nudelmanufaktur...

News

Die vielen Formen der Pasta

Pasta kann in vielen Formen und Farben auftreten. Die Spitzenköche Mario Gamba und Heinz Beck bringen Licht hinter das Geheimnis der großen Vielfalt.

News

Wie Pasta gemacht wird

Pasta leicht selbst gemacht: klingt schwierig, ist aber durchaus einfach.

News

Pasta-Rezeptstrecke: Al dente

Eine Liebeserklärung, al dente gekocht: Drei Spitzenköche verraten ihre kreativen Rezeptideen mit Pasta. Und zeigen mit Milzagnolotti, Bandnudeln und...

News

Was richtig gute Pasta ausmacht: die drei Qualitätsfaktoren

Weizen, Pastadüse und Trocknung: hier finden Sie alles, was Sie um die Qualität von guter Pasta wissen sollten.

News

Die Geschichte der Pasta

Die beliebte Teigware ist aus keiner Küche wegzudenken, doch woher stammt die Pasta denn eigentlich? Eine Geschichte, die bis ins alte China...