Gefüllte Paprika auf Italienisch

© Julian Kutos

Gefüllte Paprika auf Italienisch

© Julian Kutos

Zutaten

5
Stück
Paprika
etwas Butter
Salz
Parmesan

Füllung

Zutaten

200
g
Basmatireis
1
Lorbeerblatt
2
Gewürznelken
1
kleines Stück Lauch (oder Zwiebel)
3
Zweige
Thymian
Olivenöl
Salz
50
g
Bauchspeck
2
EL
Olivenöl
1
große Karotte
2
Stangen
Sellerie
restlicher Lauch (oder Zwiebel)
1/4
Bund
Petersilie
1
Knoblauchzehe, ganz mit Schale
2
EL
Butter
500
g
Rindsfaschiertes
50
g
Parmesan
Salz

Sauce

Zutaten

1,5
l
Tomatenpassata
1
Lorbeerblatt
3
Zweige
Thymian
1
Knoblauchzehe
etwas frischer Chili
1/8
l
Rotwein
1
EL
Zucker
Salz
Schwarzer Pfeffer
300
ml
Vollmilch
  1. Für den Reis: In einem Topf Lauch und Reis in Olivenöl kurz anbraten, ohne zu bräunen. Mit der doppelten Menge Wasser aufgießen. Aufkochen lassen, Lorbeer, Thymian, Nelke und Salz dazugeben und laut Packung mit Deckel kochen. Nach dem Kochen Thymian, Nelken, Lorbeerblatt und Lauch entfernen.
     
  2. Speck klein schneiden. Karotten, Lauch, Sellerie, Knoblauch Petersilie fein hacken. und In einer Pfanne mit Olivenöl anbraten. Speck aus der Pfanne nehmen, im selben Öl das Gemüse mehrere Minuten dünsten. Etwas Butter dazugeben und Gemüse würzen.
     
  3. In einer großen Schüssel gekochten Reis, Gemüse, Speck, Faschiertes, Ei und Parmesan zu einer kompakten Masse kneten.
     
  4. Backofen auf 200°C Heißluft vorheizen.
     
  5. Den Oberteil vom Paprika abschneiden, mit einem Löffel die Samen und das Innere aushöhlen. Die Paprika außen mit Butter einreiben und salzen. Die Paprika füllen, Füllung fest reindrücken, pro Paprika zirka 250g Füllung. Mit Deckel verschließen, Parmesan darüber streuen.
     
  6. Eine Ofenform vorbereiten, mit Olivenöl bedecken. Tomatensauce, Knoblauchzehe im ganzen, Thymian, Lorbeerblatt, Zucker, Salz, klein gehackter Chili und Wein in die Form geben. Paprika in die Soße stellen. Für 40min backen.
     
  7. Nach dem Backen Soße mit Milch verdünnen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
     
  8. Vor dem Servieren Lorbeerblatt und Thymian entfernen. Frische Petersilie über die Paprika streuen.
Impressionen von der Zubereitung in der Bilderstrecke.

Tipp

Gefüllte Paprika eignen sich hervorragend zum Einfrieren. Wenn die Paprika kalt sind, portionsweise in Plastiksackerl füllen und einfrieren.

Eine vegetarische Variante: Fleisch und Speck durch Champignons, Bohnen oder Walnüsse ersetzen.

Jede Paprikafarbe, ob rot, grün oder gelb hat einen besonderen Geschmack. Grüne Paprika sind nicht vollreif und schmecken deswegen etwas herber. Rote Paprika sind vollreif und sind am süßlichsten. Gelbe Paprika eine Mischung aus grün und rot.

Mehr zum Thema

Rezept

Oktopussalat wie in Neapel

Ein herrlich erfrischend-meeriges Mittagessen an einem warmen, sonnigen Tag – sei es in Süditalien oder Österreich.

Rezept

Lachs Teriyaki auf Gemüsebett

Wir präsentieren ein köstliches Rezept von »Herbeus Greens«, mit Koriander, der mittels nachhaltigem Vertical Farming angebaut wurde. Nachkochen lohnt...

Rezept

Frühlingsrisotto aus Hirse mit Roter Beete

Die baltische Küche steckt voller kulinarischer Überraschungen – Rezepttipp aus dem Kochbuch »Baltikum« von Zuza Zak.

Rezept

Bœuf Bourguignon

Die beiden Hauptzutaten dieses ursprünglich rein regionalen Gerichtes sind, wie der Name schon sagt, Rind und Burgunder – unser Rezept präsentiert das...

Rezept

Grüner Spargel aus dem Elsass, Sauerampfer und Schafsjoghurt, Getreidevinaigrette

Mitten im malerischen Elsass im altehrwürdigen Luxushotel »Le Chambard« hat Sternekoch Olivier Nasti dieses vegetarische Frühlingsgericht aus Spargel...

Rezept

Kaltes Huhn mit Kräutermajonnaise und jungem Gemüse

Rezepttipp von Spitzenköchin Léa Linster aus ihrem Kochbuch »Das Gelbe vom Ei«.

Rezept

Ligurische Ostertarte mit Artischocken und Mangold

In Ligurien wird diese Tarte traditionell zu Ostern mit lokal wild wachsenden Mangold »Erbette« gebacken. Wir machen sie mit jungem Mangold oder...

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Rezeptstrecke: Die Würze des Südens

Kreolische Küche: Drei exotische Rezeptideen aus dem Süden, die Abwechslung in die Küche bringen.

News

Kochen wie die Hollywood-Mafia

Leave the Gun and take the Cannoli: Rezepte inspiriert von den Good Fellas aus der US-Traumfabrik Hollywood.