Gefüllte Paprika auf Italienisch

© Julian Kutos

© Julian Kutos

Zutaten

5
Stück
Paprika
etwas Butter
Salz
Parmesan

Füllung

Zutaten

200
g
Basmatireis
1
Lorbeerblatt
2
Gewürznelken
1
kleines Stück Lauch (oder Zwiebel)
3
Zweige
Thymian
Olivenöl
Salz
50
g
Bauchspeck
2
EL
Olivenöl
1
große Karotte
2
Stangen
Sellerie
restlicher Lauch (oder Zwiebel)
1/4
Bund
Petersilie
1
Knoblauchzehe, ganz mit Schale
2
EL
Butter
500
g
Rindsfaschiertes
50
g
Parmesan
Salz

Sauce

Zutaten

1,5
l
Tomatenpassata
1
Lorbeerblatt
3
Zweige
Thymian
1
Knoblauchzehe
etwas frischer Chili
1/8
l
Rotwein
1
EL
Zucker
Salz
Schwarzer Pfeffer
300
ml
Vollmilch
  1. Für den Reis: In einem Topf Lauch und Reis in Olivenöl kurz anbraten, ohne zu bräunen. Mit der doppelten Menge Wasser aufgießen. Aufkochen lassen, Lorbeer, Thymian, Nelke und Salz dazugeben und laut Packung mit Deckel kochen. Nach dem Kochen Thymian, Nelken, Lorbeerblatt und Lauch entfernen.

  2. Speck klein schneiden. Karotten, Lauch, Sellerie, Knoblauch Petersilie fein hacken. und In einer Pfanne mit Olivenöl anbraten. Speck aus der Pfanne nehmen, im selben Öl das Gemüse mehrere Minuten dünsten. Etwas Butter dazugeben und Gemüse würzen.

  3. In einer großen Schüssel gekochten Reis, Gemüse, Speck, Ei und Parmesan zu einer kompakten Masse kneten.

  4. Backofen auf 200°C Heißluft vorheizen.

  5. Den Oberteil vom Paprika abschneiden, mit einem Löffel die Samen und das Innere aushöhlen. Die Paprika außen mit Butter einreiben und salzen. Die Paprika füllen, Füllung fest reindrücken, pro Paprika zirka 250g Füllung. Mit Deckel verschließen, Parmesan darüber streuen.

  6. Eine Ofenform vorbereiten, mit Olivenöl bedecken. Tomatensauce, Knoblauchzehe im ganzen, Thymian, Lorbeerblatt, Zucker, Salz, klein gehackter Chili und Wein in die Form geben. Paprika in die Soße stellen. Für 40min backen.

  7. Nach dem Backen Soße mit Milch verdünnen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  8. Vor dem Servieren Lorbeerblatt und Thymian entfernen. Frische Petersilie über die Paprika streuen.
Impressionen von der Zubereitung in der Bilderstrecke.

TIPP

Gefüllte Paprika eignen sich hervorragend zum Einfrieren. Wenn die Paprika kalt sind, portionsweise in Plastiksackerl füllen und einfrieren.

Eine vegetarische Variante: Fleisch und Speck durch Champignons, Bohnen oder Walnüsse ersetzen.

Jede Paprikafarbe, ob rot, grün oder gelb hat einen besonderen Geschmack. Grüne Paprika sind nicht vollreif und schmecken deswegen etwas herber. Rote Paprika sind vollreif und sind am süßlichsten. Gelbe Paprika eine Mischung aus grün und rot.

Mehr zum Thema

Rezept

Confierter Saibling mit Risotto und Spargel

Während der Fisch in verschiedenen Ölen gar zieht wird das cremige Risotto zubereitet. Das Gemüse wird im Backpapierpäckchen zubereitet.

Rezept

Ente mit Spargel und Grünkohl

Während die Entenbrüste im Ofen zart rosa garen wird auch noch eine selbst gemachte Mayonnaise zubereitet.

Rezept

Rinderfilet mit rotem Curry und Basmatireis

Der junge Spitzenkoch Tobias Funke kombiniert für dieses Gericht feines Fleisch mit roter Thai-Curry-Sauce.

Rezept

Spargel mit Morcheln & Brennnesseln

Spargel, Morcheln und frische Brennnesseln: Mehr Frühling geht eigentlich nicht. Der zart krautige Geschmack der Brennnessel ­harmoniert ganz...

Rezept

Brennnessel-Risotto mit Spargel und Wiesenkräutern

Zu dem Frühlings-Risotto kombiniert Constantin Fischer Filet vom Iberico-Schwein, das mit Whiskey und Sojasauce langsam im Ofen gegart wird.

Rezept

Paprikaschnitzel vom Milchkalb

Hedi Klingers Originalrezept für einen echten Gasthof Klinger-Klassiker, die Edelversion eines Allerweltsgerichts. Wer einmal diese Sauce gekostet...

Rezept

Zander mit mediterranem Gemüse

Neben der aromatischen Tomatensauce serviert Constantin Fischer einen Dipp mit Brunnenkresse zum Fisch.

Rezept

Blutwurstdalken mit Krautsalat

Küchenchef Robert Letz serviert Blutwurstdalken mit Krautsalat.

Rezept

Rindsrouladen mit Sojasauce

Julian Kutos verrät wie die Rindsrouladen mit Rotwein und Sojasauce einfach gelingen.

Rezept

Kalbsbutterschnitzel mit Rahmkohlrabi

Das Kalbsbutterschnitzel ist etwas Besonderes der Wiener Küche. Heidi Neuländtner-Ratzinger serviert es mit Rahmkohlrabi.

Rezept

Wan Tan & Frühlingskräuter-Curry

Frühlingsküche mit Asia-Touch serviert und Constantin Fischer mit dieser Kreation.

Rezept

Maccheroni mit Kalbsniere

Für das aromatische Sugo wird neben den Innereien auch würzige Chorizo verarbeitet.

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Rezeptstrecke: Die Würze des Südens

Kreolische Küche: Drei exotische Rezeptideen aus dem Süden, die Abwechslung in die Küche bringen.

News

Kochen wie die Hollywood-Mafia

Leave the Gun and take the Cannoli: Rezepte inspiriert von den Good Fellas aus der US-Traumfabrik Hollywood.