Gamsgulasch vom Xeis-Wild

© Marco Riebler

© Marco Riebler

Zutaten (4 Personen)

800
g
Fleisch von der Gamsschulter
400
g
Zwiebeln, würfelig geschnitten
300
g
Karotten und Petersilwurzeln, würfelig geschnitten
1
l
Wildfond oder Rindsuppe
2
EL
Paprikapulver
3
Knoblauchzehen
1
EL
Butter
1
TL
Majoran
1
TL
Salz
1
TL
Wildgewürz
1/4
l
Rotwein
2
EL
Preiselbeeren

Zubereitung:

  • Fleisch grob würfelig schneiden und anbraten. Zwiebeln, Karotten, Petersilwurzeln würfelig schneiden und mitrösten. Mit Knoblauch (gepresst), Majoran und Salz würzen.
  • Dann die Butter beigeben und paprizieren.
  • Mit Rotwein ablöschen und den Wildfond hinzugeben, langsam köcheln lassen.
  • Nach circa 40 Minuten kosten, ob das Fleisch schon weich ist.
  • Mit den Preiselbeeren abschmecken und eventuell etwas binden.

TIPP: Als Beilage eignen sich Semmel- und Serviettenknödel, Spätzle und Rotkraut.


Die besondere Zutat
Das Xeis-Edelwild. Fettarm, eiweißreich und fein im Geschmack ist das Wild aus dem Gesäuse ein hochwertiges Lebensmittel für viele Möglichkeiten. Mit der Marke »Xeis-Edelwild« schuf die »Genussregion Gesäuse Wild« ein außergewöhnliches Premium-Leitprodukt. Ausschließlich Wildbret vom freilebenden Wild der Nationalpark-Region Gesäuse wird verarbeitet. Die Tiere leben auf 700 bis 1600 Metern Seehöhe und ernähren sich von saftigen Gräsern und Kräutern der Hochgebirgswelt.


Christoph Pirafelner
»Wirtshaus zur Ennsbrücke«, Admont
Im Ennstal am Tor zum Gesäuse liegt das Wirtshaus von Familie Pirafelner, die das einstige »Schell’s Gasthaus zur freien Schweiz« seit 1977 führt. Küchenchef Christoph Pirafelner hat sich der Regionalität verschworen und kocht mit dem, was die Gegend so reich zu bieten hat. Das Xeis-Edelwild zum Beispiel.

ERSCHIENEN IN

Steiermark Spezial 2021
Zum Magazin

Mehr zum Thema

Rezept

Lammkoteletts mit Buttermilch, eingelegten roten Zwiebeln und Raita

Durch das Marinieren in Buttermilch erhalten die Lammkoteletts einen besonderen Geschmack und werden so zart und saftig, dass sie auf der Zunge...

Rezept

Oktopussalat wie in Neapel

Ein herrlich erfrischend-meeriges Mittagessen an einem warmen, sonnigen Tag – sei es in Süditalien oder Österreich.

Rezept

Lachs Teriyaki auf Gemüsebett

Wir präsentieren ein köstliches Rezept von »Herbeus Greens«, mit Koriander, der mittels nachhaltigem Vertical Farming angebaut wurde. Nachkochen lohnt...

Rezept

Frühlingsrisotto aus Hirse mit Roter Beete

Die baltische Küche steckt voller kulinarischer Überraschungen – Rezepttipp aus dem Kochbuch »Baltikum« von Zuza Zak.

Rezept

Bœuf Bourguignon

Die beiden Hauptzutaten dieses ursprünglich rein regionalen Gerichtes sind, wie der Name schon sagt, Rind und Burgunder – unser Rezept präsentiert das...

Rezept

Grüner Spargel aus dem Elsass, Sauerampfer und Schafsjoghurt, Getreidevinaigrette

Mitten im malerischen Elsass im altehrwürdigen Luxushotel »Le Chambard« hat Sternekoch Olivier Nasti dieses vegetarische Frühlingsgericht aus Spargel...

Rezept

Kaltes Huhn mit Kräutermajonnaise und jungem Gemüse

Rezepttipp von Spitzenköchin Léa Linster aus ihrem Kochbuch »Das Gelbe vom Ei«.

Rezept

Ligurische Ostertarte mit Artischocken und Mangold

In Ligurien wird diese Tarte traditionell zu Ostern mit lokal wild wachsenden Mangold »Erbette« gebacken. Wir machen sie mit jungem Mangold oder...