Französischer Apfelschlangl

Französischer Apfelschlangl

Julian Kutos

Französischer Apfelschlangl

Julian Kutos

Für den Mürbteig

Zutaten

100
g
Butter, Zimmertemperatur
1
Ei
etwas Vanillemark
60
g
Honig
1
ml
Salz
1
Schuss
Rum
20
g
Mandeln, gemahlen
200
g
Dinkelmehl, glatt

Für die Apfelfüllung

Zutaten

1,5
kg
Äpfel, geschält
100
g
Butter
1
Vanilleschote
100
g
Marillenmarmelade
60
g
Honig
1
Prise
Salz
2
EL
Zitronensaft
100
ml
Rum

Zum Bestreichen

Zutaten

1
Ei
etwas Milch
etwas Zucker
  • Für den Teig die Butter in Stücke schneiden und mit dem Mixer cremig rühren. Das Ei, Honig, Rum und Vanillemark dazugeben und weiter mixen.
  • In die cremige Masse Dinkelmehl und gemahlene Mandeln unterheben, zu einem homogenen Teig verarbeiten.
  • Den Teig für 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.
  • Die geschälten Äpfel in 3 bis 5 mm dicke Halbmond-Stücke schneiden. In einer großen Pfanne die Butter schmelzen, Äpfel, Vanille, Honig, Salz, Zitronensaft und Marillenmarmelade hinzugeben. Die Äpfel für 10 bis 15 Minuten weich kochen, zum Schluss mit Rum ablöschen.
  • Während die Äpfel kochen, den Teig rechteckig und maximal 5 mm dick ausrollen. Den Teig in zwei Rechtecke teilen.
  • Die fertige Apfelfülle auf ein Rechteck legen, dabei 2 cm Abstand vom Rand halten. Den Schlangl mit dem zweiten Rechteck verschließen, Ränder leicht andrücken. Mit einer Gabel vorsichtig Löcher in den Rand stechen.
  • Zum Bestreichen, das Ei mit Milch und Zucker verquirlen und den Teig sorgfältig einstreichen.
  • Den Schlangl bei 170°C für 20 bis 30 Minuten backen, bis der Teig goldbraun ist. Auskühlen lassen und mit Chantilly Creme (Schlagobers, Zucker und Vanille) servieren.

Mehr zum Thema

Rezept

Schoko-Topfen-Torte mit Orangengelee

Erfrischende Tortenkreation mit fruchtigem Akzent.

Rezept

Carrot-Cake-Zimtschnecken

Das saftige, vegane Gebäck wird mit einer Mandel-Frischkäse-Creme getoppt.

Rezept

Eierlikör Gugelhupf

Ein wunderbarer flaumiger Gugelhupf mit viel Eierlikör steckt bei Julian Kutos im Osternest. Passt perfekt zum Oster-Brunch!

Rezept

Karotten Kranzkuchen

Cooking Catrin gibt dem Kuchen mit einer Buttercreme aus Orangen-Eierlikör von vomFASS einen Twist, der vor allem an Ostern schmeckt.

Rezept

Frühlingshafte Tarte

Tortenkünstlerin Sophia Stolz kreierte für LIVING ein blumiges Torten-Eldorado mit einer frühlingshaften Tarte.

Rezept

Donuts von Sophia Stolz

Tortenkünstlerin Sophia Stolz kreierte für LIVING frühlingshafte Patisserie mit zartem Blütendekor, inspiriert von der LIVING Candle Collection. Immer...

Rezept

Vegane Orangen-Walnuss-Cupcakes

Tortenkünstlerin Sophia Stolz kreierte für LIVING Vegane Orangen-Walnuss-Cupcakes, inspiriert von der LIVING Candle Collection.

Rezept

Tarte Tatin – Gestürzter Apfelkuchen

Für Julian Kutos ist diese Variante der beste Apfelkuchen – gelingt im Handumdrehen!

Rezept

Mango-Crumble-Kuchen

Ein Kuchen mit indischem Touch – ein Rezepttipp aus dem Buch »Karma Food« von Simone und Adi Raihmann.

Rezept

Matcha Cheesecake

Der Frischkäse bekommt durch das Grünteepulver eine asiatische Note.

Rezept

Herzkuchen

Der »herzhafte« Kuchen wird mit Bio Haselnussöl der Ölmühle Fandler verfeinert.

Rezept

Apfelmuskuchen mit Knusperstreuseln

Wer sagt, dass man Apfelmus nur ZUR Mehlspeise essen kann? Es macht sich auch wunderbar IM Kuchen!

Rezept

Marzipan-Haselnuss-Stollen

So schmeckt Weihnachten: Es müssen nicht immer Kekse sein, auch dieser Stollen verleiht den Festtagen etwas Besonderes.

Rezept

Schokoladen-Christmas-Cake mit Quittenglasur

Kuchen statt Kekse – dieses festliche Gebäck von Donna Hay lässt das Herz jedes Schokoholics höher schlagen.

Rezept

Apfelkuchen mit Karamell

Den Genuss perfekt macht Vanilleeis – Rezepttipp aus dem Buch »Äpfel« von James Rich.

Rezept

Kirschenplotzer

Ein Rezept zur kreativen Resteverwertung – Tipp aus dem Buch »Reben, Rebhuhn, Rebellion: Ein kulinarischer Streifzug durch die Pfälzer Küche«.