Erdbeer-Oshi mit Holunderblüten

© Alex Neumayer

© Alex Neumayer

Für 1 Oshibako (5 Stück)

Zutaten

170
g
fertiger Sushi-Reis (gedämpft und ungewürzt)
2
EL
Holunderblüten-Sirup
3
Minze-Blätter
10
Melisse-Blätter
3
Erdbeeren
  1. Den gedämpften, warmen Sushi-Reis mit Holunderblüten-Sirup, gehackter Melisse und Minze-Blättern würzen.
  2. Die Oshibako (Oshi-Zushi-Form) mit Wasser befeuchten.
  3. Den gewürzten Sushi-Reis einfüllen und leicht anpressen.
  4. Darauf die klein geschnittenen Erdbeeren geben.
  5. Mit einem feuchten Messer schneiden und anrichten.

Servier-Tipp: Haselnuss-, Karamell- oder Vanilleeis passen hervorragend. Hat der Holunderblüten-Sirup zu wenig Säure, geben Sie etwas Zitronensaft hinzu.

Aus: Alex & Angkana Neumayer und Wolfgang Wieland – »AlpenZushi«, ISA Verlag, www.kochenundkunstshop.at