Erbsenschaumsuppe mit Estragon, Fenchel und Schneckenpofesen

© Philipp Lipiarski

© Philipp Lipiarski

Zutaten (4 Personen)

300
g
Erbsen
1
Zwiebel
1
Bund
Estragon
1
l
Gemüsefond
Noilly Prat (Wermut)
1
Fenchel
1/2
Zitrone
Olivenöl
1
Glas
Wiener Schnecken im Fond
4
Scheiben
Toastbrot
Glattes Mehl
2
Eier
Salz
Pfeffer
Für die Suppe

Den Zwiebel fein hacken und in etwas Olivenöl farblos anschwitzen, den Estragon fein hacken und mit dem Erbsen ebenfalls zu den Zwiebeln. Mit dem Wermut ablöschen und mit Gemüsefond auffüllen. Einmal überkochen und fein mixen.
 
Den Fenchel fein in Scheiben schneiden (ideal mit einem Küchenhobel), Fenchelgrün fein hacken und mit Zitronensaft und Olivenöl roh marinieren.

Für die Pofesen

Die Wiener Schnecken abseihen (den Fond Eventuell zur Suppe dazu), fein hacken und mit etwas Olivenöl, den Knoblauch, Salz und Pfeffer in einer Pfanne anschwitzen. Danach die Masse kaltstellen.

Das Toastbrot entrinden, die Schneckenmasse gleichmäßig darauf verteilen und mit einer zweiten Scheibe bedecken.

Das Ganze wird mit in Mehl und anschließend im Ei gewälzt und in etwas Öl herausgebraten.
 

Weitere Rezepte und alle Infos rund um die Wiener Schnecke unter www.gugumuck.at.

 

Erbsenschaumsuppe mit Estragon, Fenchel und Schneckenpofesen

© Philipp Lipiarski

Erbsenschaumsuppe mit Estragon, Fenchel und Schneckenpofesen

© Philipp Lipiarski

Mehr zum Thema

Rezept

Suppe mit Gemüse und Krause Glucke

Den Schatz aus dem heimischen Wald verarbeitet Constantin Fischer in seiner Interpretation einer Ramen-Suppe.

Rezept

Cullen Skink – Suppe mit geräuchertem Schellfisch

Schottische Suppe mit Schuss: In diesem Rezept wird die dickflüssige Suppe aus geräuchertem Schellfisch und Kartoffeln mit Whisky verrührt.

Rezept

Speckschaumsuppe mit Parmesancracker und frischer Gartenkresse

Suppe wärmt Magen und Seele – und ist im Handumdrehen gemacht. MARESI liefert dazu ein pikant-cremiges Rezept.

Rezept

Butternusskürbis-Suppe mit Krokant

Herbstzeit ist Kürbiszeit! Deswegen kommt das Gemüse in diesem Rezept gleich dreierlei zum Einsatz – in Suppe, Krokant und Öl.

Rezept

Consommé mit Calvados

Dieser herzhaften Consommé mit Rinderbrust wird durch Calvados – Apfelbranntwein – ein besonderer Geschmack verliehen.

Rezept

Selbstgemachte Leberknödel

Klingt nicht einfach, ist es aber: Anja Auer zeigt, wie man die beliebte Einlage mit etwas Gefühl ganz leicht selbst machen kann.

Rezept

Linsen-Suppe mit fermentierten Karotten

Das eingelegte Gemüse verleiht der Suppe eine spannende säuerliche Note.

Rezept

Miso-Suppe mit Ei und Tofu

Einfaches Rezept für den Suppen-Klassiker, der als japanisches Nationalgericht gilt.

Rezept

Gelber Kürbis mit Hahnenklein, Gelbwurzel und Kaisergranat

Rainer Stranzinger vom Restaurant »Tanglberg« in Vorchdorf kreierte dieses Rezept anlässlich der Nespresso Gourmet Weeks 2019.

Rezept

Wallners Bouillabaisse von Wörthersee-Fischen – die Echte

Spitzenkoch Hubert Wallner vom »Seerestaurant Saag« verrät sein Rezept für Fischsuppe mit dem Besten aus dem Kärntner See.

Rezept

Potage aux Herbes

Starkoch Joël Robuchon widmete zahlreicher seiner Rezepte dem Erdapfel. So auch dieses: Cremesuppe aus Erdäpfeln und frischen Kräutern.

Rezept

Malaysische Curry-Laksa

Eine Suppe wie ein Monument: dichter Kokosmilch-­Curry, dazu der kraftvolle Umami-Kick getrockneter Garnelen mit Nudeln, Kräutern, Sprossen und...

News

Heiße Suppen und Currys für kalte Tage

Ob Klassiker wie Hühnersuppe, exotische Varianten wie Tom Kha Gai oder schmackhafte Currys: Diese wärmenden Gerichte machen die eisigen Zeiten...