Erbsencremesuppe mit Lammhirn

Erbsencremesuppe mit Lammhirn

Reinhard Hunger

Erbsencremesuppe mit Lammhirn

Erbsencremesuppe mit Lammhirn

Reinhard Hunger

Zutaten

200
g
Erbsen
1
geschnittene Schalotte
1/4
l
Gemüsefond
1
Prise
Zucker
etwas Butter
200
g
Lammhirn
Mehl
Eier
Semmelbrösel
gehackte Petersilie
3
EL
Butterschmalz
Salz
Pfeffer
gehackte Minze
  • Schalotte in Butter anschwitzen. Zucker, Obers und Gemüsefond dazugießen.
  • Aufkochen lassen und die Erbsen hinzufügen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken, aufkochen und aufmixen, nicht passieren.
  • Lammhirn über Nacht ins kalte Wasser einlegen, zuputzen, portionieren und abtropfen lassen.
  • Mit Mehl, Eier und Brösel-Petersilie-Gemisch panieren und in Butterschmalz herausbacken.
  • Suppe anrichten, das gebackene Lammhirn hineinlegen und gehackte Minze darüberstreuen. Eventuell einige Tropfen Kürbiskernöl hineingeben.

 

Aus Falstaff Nr. 01/2010

Mehr zum Thema

Rezept

Saure Hühnermägen mit Holunder und Lorbeer

Hühnermägen – sie haben ein sehr intensives Aroma und eine wunderbare Textur. Das Rezept stammt von Benjamin Maerz, einem großen Befürworter der...

Rezept

In Sherry sautierte Hühnerleber

Die Leber ist Bestandteil vieler österreichischer Gerichte. Hier wird sie angebraten und mit Sherry serviert: Ein Mittagessen für Innereienliebhaber!

Rezept

Exotische Niere

Die Kalbsniere bekommt mit Ananas, Kaffirlimettenblättern und Koriander eine exotische Begleitung die schmeckt.

Rezept

Glasierte Leber / Couscous / Kohlrabi




Ein kreatives Innereien-Gericht mit exotischen Gewürzen verfeinert.

Rezept

Wassermelone mit Kalbsleber und Zwiebelmarmelade

Die Leber ist als Klassiker unter den Innereien nie ganz vom Speiseplan verschwunden.