Donauwaller auf Senfgemüse

Donauwaller auf Senfgemüse

© Konrad Limbeck

Donauwaller auf Senfgemüse

Donauwaller auf Senfgemüse

© Konrad Limbeck

Sein Gourmet-Tandem, bestehend aus dem Restaurant »Verdi« und der »Verdi Einkehr«, ist der Nabel der Linzer Gourmetszene. Hier werden regionale und mediterrane Küche ohne Selbstgefälligkeit fusioniert – ein Paradebeispiel dafür ist der Donauwaller auf Senfgemüse. Gelernt hat Chefkoch Erich Lukas nur von den besten: Hasi Unterberger, Karl Eschlböck oder Rainer Husar etwa. Das Restaurant »Verdi« übernahm er 1990 von seinem Vater, die »Verdi Einkehr« kam zwei Jahre später hinzu. Die kulinarischen Gaumenfreuden, die in beiden Restaurants serviert werden, suchen ihresgleichen. Denn egal, ob rosa Kalbstafelspitz, irisches Salzwiesenlamm mit mediterranem Gemüse oder knackige Salatherzen mit geröstetem Magerspeck: Alle Zutaten werden hier noch vom Chef persönlich ausgewählt. Davon über­zeugen sich Feinschmecker bis heute immer wieder gerne.

Donauwaller auf Senfgemüse

Zutaten (4 Personen)

800
g
Wallerfilet ohne Haut
1/2
l
Weißwein
50
g
Senfkörner
50
g
Dijonsenf
200
g
Tramezzini-Brot
Olivenöl
100
g
Zwiebel
1
Gurke, geschält und gewürfelt
200
g
Paprika rot, gewürfelt
200
g
Paprika gelb, gewürfelt
200
g
Gelbe Rüben, gekocht und gewürfelt
200
g
Stangensellerie, gewürfelt und blanchiert
300
g
Obers
frischer Chili
frische Petersilie, in feine Streifen geschnitten
  • Waller mit Salz und Pfeffer würzen, auf der Hautseite mit Senf bestreichen und in die Tramezziniwürfel drücken. Das Brot sollte die ganze Fischseite bedecken. In Olivenöl auf der Brotseite goldgelb braten, wenden und im Rohr bei 95 °C fertig garen. Zwiebel in einer Pfanne mit Olivenöl anschwitzen, restliches Gemüse beigeben und mit Weißwein ablöschen. 
  • Einreduzieren und mit Salz, Pfeffer, Senfkörnern und frischem Chili würzen. Mit Obers sämig ein­kochen und gegebenenfalls mit Dijonsenf verfeinern. Auf Teller anrichten und mit der Petersilie verfeinern. Fisch aus dem Rohr nehmen und auf dem Senfgemüse anrichten.

TIPP

Falstaff-Weinempfehlung

Die Textur des Welses verlangt nach einem Weißwein, der eine feine Säurestruktur mit einer dezenten Fruchtkomponente verbindet. Die Würze einer Grünen-Veltliner-Reserve aus dem Donautal passt hier ideal.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

Rezept

Thunfisch Nizza

Rezept von Tim Raue aus dem Restaurant »Brasserie Colette« (und vielen mehr) in München, Berlin & Konstanz.

Rezept

Lachsforellentatar

Club Prosper Montagné präsentiert ein Lachsforellentatar von René Weder mit grilliertem Scampo, eingelegtem Gurkencarpaccio und Eiszapfen.

News

Mut tut gut: Start-up MENTZ Fischwirtschaft unter der Lupe

Am Anfang steht immer die Idee. Bis zur Realisierung ist es oft ein harter Weg. KARRIERE hat hinter die Kulissen des erfolgreichen Start-ups MENTZ...

News

Kleine Fische große Küche

Von italienischer Buddego bis hin zu französischer Bouillabaisse: ein Genuss-Guide durch die köstlich-wandelbare Fischküche der Riviera.

Rezept

Brassenfilets mit Ponzu Sauce

Frische Kreation, die Lust auf Sommer macht: Zum Fisch gesellen sich Quinoa und Fenchel.

Rezept

Manti / Waller / Rote Rüben

Rezept von Konstantin Filippou, Restaurants »Konstantin Filippou« und »o boufés«, Wien, Österreich.

Rezept

Thunfisch-Espuma

Mit dem Thunfisch-Espuma von iSi werden aus kleinen Häppchen im Handumdrehen köstlich pikante Leckerbissen.

Rezept

Matjes Hausfrauenart

Severin Corti verrät, wie die Fanzosen den Hering am liebsten haben: Das ultimative Rezept für Matjes Hausfrauenart.

Rezept

Dazzling Winter Slaw Salad

Der Dazzling Winter Slaw Salad mit Sardinen und Rotkraut eignet sich besonders gut für die kalte Jahreszeit.

News

Die besten Fischmärkte der Welt

Tokio, Sydney, Barcelona, Seattle: Falstaff präsentiert die größten und besten Fischmärkte der Welt.

Rezept

Amurkarpfen mit Chicorée, Topinambur & Macadamianuss

Rezept von Heinz Reitbauer, Restaurant ­»Steirereck«, Wien, Österreich

Rezept

Südtiroler Zitronenforelle

Eine frische Forelle gefüllt mit Zitronen bietet eine willkommene Abwechslung am Esstisch.

Rezept

Forellen Ceviche

Frische Seeforelle eignet sich sehr gut als Ceviche und passt hervorragend zu Avocado-Creme. Aus dem Kochbuch »Mundart«.

News

Abschied vom Meer: Die Renaissance des heimischen Fisches

Ein Dilemma: Die Ozeane überfischt, die Wege lang, die Industrie in Verruf. Da wird Fisch aus heimischen Gewässern aktuell. Und doch gilt: Fischkauf...

News

Nordische Küche in Regensburg

Zum Auftakt der Eventreihe »Nordische Küche« tüftelten junge Sterneköche im »storstad« an neuen Rezeptideen.

News

Lachs-Rezepte von Spitzenköchen

Drei Spitzenköche verraten Falstaff Rezeptideen, die das Beste im Lachs zum Vorschein bringen.