Crema di Patate – Erdäpfelcreme

»Crema di Patate« aus Piemont

© Lena Staal / Staal & Johs

»Crema di Patate« aus Piemont

»Crema di Patate« aus Piemont

© Lena Staal / Staal & Johs

Content Creation: Florence Wibowo

Für die Erdäpfelcrème

Zutaten (4 Personen)

400
g
mehlige Erdäpfel
200
ml
Schlagobers
100
ml
Wasser
Salz

Für die Lapsang-Suchong-Wachteleier

Zutaten (4 Personen)

4
Wachteleier
6
g
Lapsang-Suchong-Tee
500
ml
Wasser

Anrichten

Zutaten (4 Personen)

Muscovado-Zucker
Lapsang-Suchong-Tee, fein gemahlen

Zubereitung Lapsang-Suchong-Wachteleier:

  • Schwarztee kochen, 5 Minuten ziehen lassen, abseihen und kalt stellen.
  • Die Wachteleier in warmem Wasser vortemperieren und in kochendem Wasser 2 Minuten 20 Sekunden kochen. Sofort in Eiswasser abschrecken. Die Eier vorsichtig schälen, indem man die Schale an einer Stelle mit einem spitzen Messer anritzt und sich von dort vorarbeitet.
  • Die geschälten Eier in den Tee geben und über Nacht ziehen lassen.

Zubereitung Erdäpfelcrème:

  • Die Erdäpfel kochen, noch heiß schälen und durch die Kartoffelpresse pressen.
  • Mit dem Obers und dem Wasser aufkochen, mit dem Stabmixer kurz pürieren und durch ein Sieb passieren. Mit Salz abschmecken.

Zubereitung Anrichten:

  • Die Wachteleier im Tee vorsichtig auf ca. 60 °C temperieren.
  • Die Erdäpfelcrème aufwärmen – nicht kochen!
  • In einem vorgewärmten Glas oder Becher etwas Muscovadozucker auf den Boden streuen, je ein Wachtelei einlegen und mit die mit dem Stabmixer aufgeschäumte Erdäpfelcrème eingießen. Zum Schluss eine feine Linie gemahlenen Lapsang-Suchong-Tees auf die Oberfläche der Crème streuen.

Die Falstaff-Wein-Empfehlung

Weingut Braida
Nascetta La Regina

Der Wein bringt alle sensorischen Eigenschaften der Nascetta, einer halbaromatischen Rebsorte, voll zum Ausdruck: Zitrusfrüchte, Apfel, Birne, Akazienblüte, frische pflanzliche Noten, tropische Früchte, Heu, Stroh und Grapefruit!
braida.it


© Falstaff

Rezept aus dem Falstaff Kochbuch »Die besten Rezepte Italiens«.

JETZT BESTELLEN

Mehr zum Thema

Rezept

Gebackene Austern mit Lemongrass und Brunnenkresse

Bei Austern scheiden sich die Geister. Für Beginner empfehlen sie sich deshalb in gebackener Form – wie in diesem Rezept!

Rezept

Carpaccio vom geräucherten Sellerie/Vogerlsalat/Haselnussdressing/Grapefruit

Weinviertel: Christoph Wagner aus »Wagner's Wirtshaus« präsentiert das Rezept für sein Selleriecarpaccio.

Rezept

Saure Petersilien-Rahmsuppe mit Weißkraut und Bluttommerl

Rezepte aus der Steiermark: In der Oststeiermark kocht Spitzenkoch Luis Thaller die »Saure Petersilien-Rahmsuppe«.

Rezept

Easy Pommes Anna

Das Original ist viel aufwendiger – dafür ist diese vereinfachte Version mindestens genauso gut und im Handumdrehen fertig!

Rezept

Gegrillte Pflaumen mit Burrata, Prosciutto und Rucola

Pflaumen sind die vornehmen Verwandten der Zwetschken, weniger intensiv – dafür aber fleischiger. Ideal als köstliche Vorspeise, am besten mit...

Rezept

Calamari mit Paprika, Gurke, Koriander, Sesam und Miso

Das intensive Spiel der Elemente Luft, Wasser und Erde erscheint dennoch leicht und flüchtig. Ein Rezept von Heiko Nieder.

Rezept

Rind alla Cortecca

Das Gericht »Manzo alla Cortecca« kommt aus der italienischen Region Veneto – gekocht wird es von Massimo Alajmo.

Rezept

Vegetarisch: Herbstliche Rote Rüben-Waffel

Mit ihrem Gericht unter dem Titel »Herbst-zeitlos« kochte sich Sarah Jahn auf den zweiten Platz des YTC 2020 in der Kategorie »Gemüseküche«.

Rezept

Gekräuterter Ziegenkäse, Chorizo & Baguette

Ob als Vorspeise oder Snack: Diese Variation mit Baguette, Ziegenkäse und Chorizo bereitet Spitzenkoch David Kinch gerne selbst für seine Freunde zu...