Carrot-Cake-Zimtschnecken

© Seeberger

© Seeberger

Für ca. zwölf Schnecken

Für den Teig:

Zutaten

1
Pk.
Trockenhefe
180
ml
Mandelmilch
380
g
Weizenmehl Typ 405
120
g
Karotten, geraspelt
40
g
vegane Butter, geschmolzen
50
g
Seeberger Rohrzucker fein
1
TL
Salz
1
TL
Zimt

Für die Füllung:

Zutaten

80
g
Seeberger Rohrzucker fein
40
g
vegane Butter, weich
1
TL
Zimt
1/2
TL
Muskatnuss
1
Prise
Salz
100
g
Seeberger Walnusskerne

Für das Topping:

Zutaten

120
g
veganer Frischkäse
100
g
Staubzucker
50
g
Seeberger Mandeln, blanchiert
100
g
Seeberger Haselnusskerne, grob gehackt

Außerdem:

Zutaten

Sonnenblumenöl zum Einfetten
Mandelmilch zum Bestreichen

Zubereitung:

Hefeteig

  • Die Mandelmilch auf niedriger Flamme in einem kleinen Topf erwärmen, bis sie lauwarm ist. Danach in eine kleine Schüssel füllen, Hefe und 1 EL Rohrzucker fein dazu geben, kurz verrühren und 10 Minuten stehen lassen.
  • Mehl in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben und eine Mulde in der Mitte formen. Dort das Hefe-Mandelmilch-Gemisch hineingießen. Restliche Zutaten dazu geben und mit dem Knethaken der Küchenmaschine etwa 8-10 Minuten kneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Ist er zu klebrig einfach nach und nach esslöffelweise etwas mehr Mehl dazu geben.
  • Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsplatte nochmals 2 Minuten von Hand kneten. Eine große Schüssel dünn mit Öl einstreichen, den Teig hineingeben und auch die Oberfläche des Teiges leicht mit Öl bepinseln. Die Schüssel abdecken und 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Dazu einfach den Ofen auf 50 Grad vorheizen, dann ausschalten und den Teig abgedeckt darin gehen lassen.
  • Den Teig nach dem Gehen niederboxen, nochmals kurz von Hand durchkneten und zu einem Rechteck ausrollen.

Füllung

  • Für die Füllung alle Zutaten bis auf die Walnusskerne miteinander mischen und mithilfe eines Messers auf dem ausgerollten Teig verstreichen. Die Walnusskerne hacken und die Hälfte davon auf der Füllung verteilen. Dann den Teig von der langen Seite her einrollen.

Carrot-Cake-Zimtschnecken

  • Eine Springform mit 25-28 cm einfetten. Die Teigrolle in 12 gleiche Stücke teilen und nebeneinander mit der Schnittkante nach oben in der Springform verteilen. Dann abdecken und nochmals 45 Minuten gehen lassen.
  • Den Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen. Nachdem die Hefeschnecken aufgegangen sind, diese mit Mandelmilch bestreichen und mit den restlichen gehackten Walnusskernen bestreuen. 30 Minuten auf der zweiten Schiene von unten backen. Danach aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.

Topping

  • Für das Topping den Frischkäse mit dem Staubzucker mischen, bis eine cremige  Masse entsteht. Die blanchierten Mandeln in einem Mixer fein malen und unter die Frischkäsemasse rühren. Diese dann auf den Hefeschnecken verstreichen und mit gehackten Haselnusskernen bestreuen.

 

Seeberger.de
Seeberger auf Instagram

 

 

Mehr zum Thema

Rezept

Apfelkuchen mit Karamell

Den Genuss perfekt macht Vanilleeis – Rezepttipp aus dem Buch »Äpfel« von James Rich.

Rezept

Kirschenplotzer

Ein Rezept zur kreativen Resteverwertung – Tipp aus dem Buch »Reben, Rebhuhn, Rebellion: Ein kulinarischer Streifzug durch die Pfälzer Küche«.

Rezept

Lebkuchen-Gugelhupf

Der Kuchen-Klassiker bekommt eine würzig-weihnachtliche Note und wird mit Vanilleglasur besonders köstlich.

Rezept

Pumpkin Cheesecake

Der Herbst wird kommen – und für die bevorstehende Kürbis-Saison grillen wir schonmal den ersten Herbstkuchen.

Rezept

Zucchinikuchen

Backen auf dem Grill – auch das ist möglich. Anja Auer raspelt ein Zucchino klein und zaubert daraus einen Kuchen.

Rezept

Kirschkuchen

Wunderbar saftig schmeckt dieser Kuchen-Klassiker nach Sommer – Julian Kutos zeigt, wie er im Handumdrehen gelingt.

Rezept

Marillenfleck mit Streusel

Das wunderbar saftige Steinobst hat jetzt Saison und Julian Kutos backt damit einen sommerlichen Blechkuchen.

Rezept

Schokokuchen zum Muttertag

Für Muttertag bäckt Julian Kutos einen saftigen Schokokuchen mit frischen Erdbeeren.

Rezept

Rhabarbertarte mit weißer Schokolade und Whiskey

Markante Säure, wunderbare Süße – Rhabarbar ist die perfekte Zutat für leichte Tartes und Desserts.

Rezept

Kärntner Reindling

Ein Kärntner Reindling darf zu Ostern natürlich nicht fehlen. Food Blogger Julian Kutos zeigt wie’s geht.

Rezept

Festliche Schoko-Ananas-Torte mit Veilchen

Die perfekte Süßigkeit: Eine festliche Torte, die nicht zu viel Fett und Zucker enthält. Wunderschön dekoriert wird sie mit Kokosraspeln, getrockneten...

Rezept

Kaffee-Osterkränzchen

Dieses feine Gebäck passt nicht nur zu Ostern, am besten aber zum Kaffee.

Rezept

Zitronen-Minz-Kraut-Brownies

Das fermentiertes Kraut und Schokolade durchaus zusammenpassen, wird mit diesem Rezept gezeigt.

Rezept

Schneller Schokoladenkuchen

Im Handumdrehen zubereitet ist dieser Kuchen, denn er ist in wenigen Minuten in der Mikrowelle fertig.

Rezept

Asbach Cremeschnitte

Der Mehlspeisen-Klassiker bekommt durch den feinen Weinbrand eine besondere Note.

Rezept

Passion Cake mit Zitronenglasur

Diese Kuchen-Kreation kommt von Herzen und eignet sich ideal zum Verwöhnen der Liebsten.