Brennnessel-Krapferl mit Kräuterdip

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Für die Fülle

Zutaten (5 Personen)

100
g
junge Brennessel
2
Zehen
Knoblauch
Butter
150
g
Schotten oder Topfen
1
Ei
5
g
Salz
2
g
Koriander, gemahlen
Prise
Muskatnuss, gerieben

Für den Blattlteig

Zutaten (5 Personen)

200
ml
Milch
50
g
Butter
120
g
glattes Weizenmehl
220
g
Roggenmehl
12
g
Salz

Für den Kräuterdip

Zutaten (5 Personen)

150
g
Sauerrahm
10
g
verschiedene Kräuter (Petersilie, Dille, Kresse, Kerbel, Schnittlauch, Sauerampfer, Basilikum)
2
g
Salz
1
g
Ingwer
kleiner Spritzer Balsamico-Essig

Zubereitung

  • Für die Fülle die Brennnesselblätter vom Stiel zupfen, kurz in kochendem Wasser blanchieren und danach in kaltem Wasser abschrecken.
  • Die blanchierten Brennnesselblätter gut ausdrücken (hierfür eignet sich eine Erdäpfelpresse sehr gut) und klein hacken.
  • Knoblauch schälen, klein schneiden und in einer Pfanne mit etwas Butter hell anlaufen lassen.
  • Die gehackten Brennnesselblätter mit Topfen, Ei und Knoblauchbutter vermengen und mit Salz, Koriander und Muskat abschmecken.
  • Für den Blattlteig die Milch mit der Butter aufkochen. Mit den anderen Zutaten zu einem Teig verkneten.
  • Für den Kräuterdip 50 g Sauerrahm und die Kräuter gut mit einem Stabmixer aufmixen, sodass eine tiefgrüne Sauce entsteht.
  • Danach dieses Kräuterkonzentrat mit den Gewürzen und dem Spritzer Essig in den restlichen Sauerrahm rühren und den Dip abschmecken.
  • Für die Krapfen den Teig dünn ausrollen.
  • Kreise oder Rechtecke ausschneiden, mit der Brennnesselmasse füllen, Teigränder mit Wasser bestreichen, zusammenklappen und die Ränder andrücken.
  • In heißem Backfett schwimmend backen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit dem Kräuterdip anrichten.

© Verlag Anton Pustet

Roland Essl
ALPENKULINARIK
Geschichte und Rezepte aus der alpenländischen Küche

Verlag Anton Pustet
320 Seiten, durchgehend farbig bebildert
Format 21 x 26 cm, Hardcover, Lesebändchen

EUR 32,00
ISBN 978-3-7025-1024-4

 

Mehr zum Thema

Rezept

Carpaccio vom geräucherten Sellerie/Vogerlsalat/Haselnussdressing/Grapefruit

Weinviertel: Christoph Wagner aus »Wagner's Wirtshaus« präsentiert das Rezept für sein Selleriecarpaccio.

Rezept

Saure Petersilien-Rahmsuppe mit Weißkraut und Bluttommerl

Rezepte aus der Steiermark: In der Oststeiermark kocht Spitzenkoch Luis Thaller die »Saure Petersilien-Rahmsuppe«.

Rezept

Easy Pommes Anna

Das Original ist viel aufwendiger – dafür ist diese vereinfachte Version mindestens genauso gut und im Handumdrehen fertig!

Rezept

Gegrillte Pflaumen mit Burrata, Prosciutto und Rucola

Pflaumen sind die vornehmen Verwandten der Zwetschken, weniger intensiv – dafür aber fleischiger. Ideal als köstliche Vorspeise, am besten mit...

Rezept

Calamari mit Paprika, Gurke, Koriander, Sesam und Miso

Das intensive Spiel der Elemente Luft, Wasser und Erde erscheint dennoch leicht und flüchtig. Ein Rezept von Heiko Nieder.

Rezept

Crema di Patate – Erdäpfelcreme

Enrico Crippa bereitet eine schmackhafte Erdäpfelcrème zu – die »Crema di Patate« aus der italienischen Region Piemont.

Rezept

Vegetarisch: Herbstliche Rote Rüben-Waffel

Mit ihrem Gericht unter dem Titel »Herbst-zeitlos« kochte sich Sarah Jahn auf den zweiten Platz des YTC 2020 in der Kategorie »Gemüseküche«.

Rezept

Gekräuterter Ziegenkäse, Chorizo & Baguette

Ob als Vorspeise oder Snack: Diese Variation mit Baguette, Ziegenkäse und Chorizo bereitet Spitzenkoch David Kinch gerne selbst für seine Freunde zu...