Bananenkuchen mit Miso Butterscotch und Kakao Kulfi

Foto beigestellt

Bananenkuchen  mit Miso Butterscotch und Kakao Kulfi

Foto beigestellt

Zubereitungszeit: 90 Minuten (+ 6 Stunden zum Frieren des Eises)
Schwierigkeitsgrad: 3 von 5

Zutaten für den Bananenkuchen

Zutaten (12 Personen)

1
EL
schwarzer Tee
200
ml
kochendes Wasser
200
g
Datteln, entkernt
110
g
Butter
350
g
brauner Zucker
1
EL
Zuckerrübensirup oder Melasse
1
EL
Dattelsirup
400
g
Mehl universal
1
Packung
Backpulver
4
Eier
1
TL
Vanillin
1
EL
Natron
200
g
Bananen

Zutaten für das Kulfi

Zutaten (12 Personen)

50
g
Kakaopulver
450
ml
Kondensmilch
300
ml
Obers

Zutaten für das Butterscotch

Zutaten (12 Personen)

500
ml
Obers
175
g
brauner Zucker
175
g
Butter
1
EL
Zuckerrübensirup oder Melasse
60
g
weißes Miso

Zubereitung:

  • Für das Kulfi in einer Schüssel Kakaopulver und Kondensmilch mischen. Das Obers steif schlagen und unterheben. Mindestens 6 Stunden frieren.
  • Den Ofen auf 190 °C vorheizen und eine quadratische Backform von etwa 25 cm Seitenlänge mit Backpapier belegen.
  • Tee brühen und Datteln darin 10 Minuten ziehen lassen.
  • Butter und Zucker glatt mixen. Beide Sirupe, dann Mehl und Backpulver zugeben und gut mischen. Ein Ei nach dem anderen einmixen.
  • Tee, Datteln, Vanillin, Natron und Bananen pürieren, dann die Mischung zum Teig geben. Auf dem Backblech verteilen und 1 Stunde backen.
  • Für das Butterscotch Obers, Butter, Zucker, Sirup und Miso über niedriger Hitze rühren, bis alles gut aufgelöst ist.
  • Kuchen noch warm mit etwas Butterscotch und Kulfi servieren.

Foto beigestellt

Ravinder Bhogal
Jikoni – Proudly inauthentic recipes from an immigrant kitchen
304 Seiten
€ 28,–
Bloomsbury Publishing
bloomsbury.com


Mehr zum Thema

Rezept

Kaiserschmarrn à la Martin Kušej

Wunderbar leicht, fast wie ein Soufflé: Mit diesem Rezept verrät uns Burgtheaterdirektor Martin Kušej seine Version des österreichischen Klassikers.

Rezept

Rote-Rüben-Brownies

Diese raffinierten Brownies mit saftigen Roten Rüben und Zartbitterschokolade schmecken nicht nur köstlich, sondern sind auch noch gesund!

Rezept

»Nose to Tail«-Butternuss-Kürbis

Lebensmittel möglichst komplett verwerten – das steckt hinter dem Zero-Waste-Ansatz. Die Wiener Ausnahme-Konditorin Viola Bachmayr-Heyda hat sich...

Rezept

Kokosbusserl von Sonja Krispel

Sonja Krispel in der Küche: Sie hat die Rezepte ihrer Oma übernommen und zeigt Falstaff, wie sie die beliebten »Kokosbusserl« bäckt.

Rezept

Royale Zimtsterne

Falstaff präsentiert: Das Familienrezept der Windsors für die beliebten Zimtsterne.

News

Haupt-Rolle: Making of Cannoli

FOTOS: Keine Süßigkeit verehren die Sizilianer so wie die berühmten Cannoli. Wir haben Ciccio Sultano um sein Rezept der frittierten Teigröllchen...

News

Kirschblüten: Knospen kosten

Die Zeit der Kirschblüte wird im Land der aufgehenden Sonne seit jeher gefeiert – auch mit verlockenden Rezepten.

News

Gruselige Desserts: Würden Sie das essen wollen?

Für den süßen Bissen danach serviert Küchenchef Ben Churchill aus England gerne ganz besondere Kreationen: Aschenbecher, wurmigen Apfel oder...

News

Desserts: Wie süß von dir!

Vier einfache Rezepte, die sich auch hervorragend für den Genuss zu Zweit eignen.

News

Restaurant »Storstad« gewinnt JRE-Patisserie-Wettbewerb

Birgit Stefanie Wieland und ihr Auszubildender Alexander Gasslbauer überzeugten die Jury mit weißer Schokolade, Champagner, Rhabarber und Sauerampfer.

News

Pâtisserie-Rezeptstrecke: Zuckersüß

Drei absolute Künstler auf dem Gebiet der Zuckerbäckerei haben Falstaff ihre besten Rezepte verraten: Manuela Radlherr, Pierre Lingelser und Rolf...

News

Pariser Pâtisserie: très chic

Die Franzosen entdecken ihre Leidenschaft für Backwaren wieder. Mit süßen Pâtisserie-Törtchen und liebevoll hergestelltem Brot erobern die Bäcker ihre...

News

JRE Patisserie Wettbewerb in Köln entschieden

Andreas Schöning und Kim Wienstöer konnten die Jury um Präsident Bernd Siefert überzeugen.