Bärlauchpesto

Symbolfoto © Shutterstock

Bärlauchpesto

Symbolfoto © Shutterstock

Zutaten

70
g
Bärlauchblätter, entstielt
70
g
glatte Petersilienblätter
60
g
Pinienkerne, geröstet
Salz
30
g
Pecorino, frisch gerieben
100
g
Parmesan, frisch gerieben
1
l
Olivenöl

Die Bärlauch- und Petersilienblätter waschen, trocken tupfen und grob zerkleinern. Pinienkerne und Salz im Mörser fein zerreiben, dann die Kräuter zufügen und alles zu einer feinen Paste verarbeiten. Pecorino und Parmesan unterrühren und das Öl zugießen. Alles gut vermengen und das Pesto in ein dunkles Gefäß abfüllen.

Rezept aus Eckart Witzigmann, »Meine besten Bärlauchrezepte«, Servus Verlag, 64 Seiten, € 12,–;