Bachforelle, Safran-Zwiebel & Mangalitza-Dinkel-Goder

© Ian Ehm

© Ian Ehm

Zubereitungszeit: 60 Minuten
Schwierigkeitsgrad: 4 von 5

Zutaten für die Terrine

Zutaten (4 Personen)

200
g
Zwiebeln
80
ml
Sonnenblumenöl
80
g
Butter
80
ml
Weißwein
20
ml
Honig
1
g
Safranfäden
20
ml
Gegenbrauer Safranessig
240
kg
Kohl-Vielfalt (Palmkohl, Federkohl)
50
g
Butter
Verjus
600
g
Bachforellenfilet
Floh-Bergkernkräutersalz

Zutaten für den panierten Mangalitzagoder

Zutaten (4 Personen)

100
g
eingesurter Mangalitzagoder (alternativ gesurter, nicht geräucherter Bauchspeck)
60
g
Mehl
1
Ei
80
g
Dinkelflocken
300
ml
Rapsöl
Bergkernsalz
100
g
Lardo in dünnen Scheiben (Alternative)

Zubereitung:

  • Die Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden (Julienne). In einem geräumigen Topf das Sonnenblumenöl erhitzen, Zwiebeln hinzufügen und unter zwischenzeitlichem Zufügen der Butter und ständigem Rühren weichdünsten, bis alle Flüssigkeit verdampft ist.
  • Mit Weißwein ablöschen, den Honig hinzufügen, die Safranfäden beimengen und
  • unterrühren. Salzen, mit Safran-Essig abschmecken und 20 Minuten ziehen lassen. Währenddessen den Palmkohl kurz in Salzwasser blanchieren und gemeinsam mit dem Federkohl in Butter glacieren, mit Salz würzen und mit etwas Verjus abschmecken. Falls verwendet, den gesurten Mangalitzagoder in gleichmäßige Würfel schneiden, in Mehl, Ei und Dinkelflocken panieren und in Rapsöl backen.
  • Die Bachforellenfilets portionieren, mit Kräutersalz würzen und in Rapsöl auf der Hautseite braten.
  • Die Safranzwiebeln auf Tellern anrichten. Kohl-Vielfalt samt der Verjusbutter aus der Pfanne und die Bachforelle darauf arrangieren. Den panierten Goder dazu legen – alternativ die Lardo-Scheiben über den Fisch drapieren.

Getränkeempfehlung: Grüner Veltliner Kamptal DAC Zwillingslauser 2018, Weingut Sax
Helles Grün mit gelben Reflexen. Aromen von Steinobst, kandierte Orange, Birne und Pfeffer. Feiner Schmelz, markantes Säurespiel, blättrige Noten, stoffig. Ideal zu Vitello Tonnato und gebratenem Zander.
vinogina.at; € 5,90

Tipp

Schmeck's!
Safran sollte nicht zu lange großer Hitze ­ausgesetzt werden. So kommt das Aroma besser zur Geltung.

Mehr zum Thema

Rezept

Thunfischtatar mit Zitrusfrüchten

In der Kombination mit der fruchtigen Säure von Zitrusfrüchten und nichts als ein wenig Schnittlauch als Kontrast wird roher Thunfisch zur...

Rezept

Bolinhos de Bacalhau

Genauso wie die ­Portugiesen lieben auch die Brasilianer Klippfisch, ­eingesalzenen Kabeljau. Zu köstlichen kleinen Bällchen frittiert, ist er das...

Rezept

Bouillabaisse vom Karpfen

Lukas Nagl vom »Restaurant Bootshaus« verwendet für seine Bouillabaisse heimischen Karpfen.

Rezept

Gebratene Sardinen

In ihrem Kochbuch »Mezze« zeigt Salma Hage, wie Sardinen zu einer orientalischen Vorspeise zubereitet werden.

Rezept

Gebeizter Seesaibling mit Roten Rüben, Schafricotta und Kaviar

Im Herbst kommt bei Erwin Windhaber aus der »H&E Hofmeisterei« Fisch auf den Teller, kombiniert mit einem würzigen Grünen Veltliner.

Rezept

Ceviche vom Thunfisch mit Algensalat und Avocado

Christian Eckhardt aus dem »PURS« – mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet – serviert ein köstliches Ceviche, das den Sommer nochmals aufleben lässt.

Rezept

Trota di Fiume

Das Rezept aus dem »Ristorante Bianchi« in Zürich ergibt mit gebratener Forelle in Zitrone und Kräutern eine mediterrane Köstlichkeit.

News

Die Aalrutte: Seeteufel der Flüsse

Nur die wenigsten wissen um das herausragend feste und saftige Fleisch des Räubers. Dabei ist die Aalrutte fast jede Anstrengung wert.

News

Rezeptstrecke: Das Beste aus dem See

Süßwasserfisch-Rezepte von Stefano Baiocco, Michel Roth, Hubert Wallner und Christian Jürgens.

News

Mut tut gut: Start-up MENTZ Fischwirtschaft unter der Lupe

Am Anfang steht immer die Idee. Bis zur Realisierung ist es oft ein harter Weg. KARRIERE hat hinter die Kulissen des erfolgreichen Start-ups MENTZ...

News

Kleine Fische große Küche

Von italienischer Buddego bis hin zu französischer Bouillabaisse: ein Genuss-Guide durch die köstlich-wandelbare Fischküche der Riviera.

News

Die besten Fischmärkte der Welt

Tokio, Sydney, Barcelona, Seattle: Falstaff präsentiert die größten und besten Fischmärkte der Welt.

News

Abschied vom Meer: Die Renaissance des heimischen Fisches

Ein Dilemma: Die Ozeane überfischt, die Wege lang, die Industrie in Verruf. Da wird Fisch aus heimischen Gewässern aktuell. Und doch gilt: Fischkauf...

News

Nordische Küche in Regensburg

Zum Auftakt der Eventreihe »Nordische Küche« tüftelten junge Sterneköche im »storstad« an neuen Rezeptideen.

News

Lachs-Rezepte von Spitzenköchen

Drei Spitzenköche verraten Falstaff Rezeptideen, die das Beste im Lachs zum Vorschein bringen.