Falstaff Gasthausguide 2019

Ab sofort erhältlich: Der Falstaff Gasthaus-Guide 2019 versammelt die besten 500 Gasthäuser in Deutschland

Düsseldorf, 5. September 2018 Ab heute ist der Falstaff Gasthaus-Guide 2019 erhältlich. Die neue Ausgabe des beliebten Guides, der mittlerweile zum sechsten Mal erscheint und dem aktuellen Falstaff-Magazin beiliegt, versammelt auf 210 Seiten die besten 500 Gasthäuser in Deutschland, die von Gästen selbst gekürt wurden. Über ein Online-Voting konnten sie ihre Punkte in den Kategorien Essen, Service, Getränke und Ambiente vergeben, Lob und Kritik äußern sowie Betriebe vorschlagen. Bis zu drei Falstaff-Gabeln konnten vergeben werden. Zu den besten Gasthäusern wurden mit 92 Punkten das »Restaurant JM« (Westerland, Sylt) und die »Wielandshöhe« in Stuttgart gewählt.

119 Betriebe sind in diesem Jahr neu dabei. Erstmals erreichten 24 Betriebe 90 Punkte und mehr, das sind zwei mehr als im Vorjahr. Davon befinden sich elf Gasthäuser im Süden Deutschlands, der damit wieder die stärkste Region ist. Insgesamt standen mehr als 2800 Betriebe zur Auswahl.

Die September/Oktober-Ausgabe von Falstaff Deutschland ist ab Mittwoch, 5. September, am Kiosk und online erhältlich.

Für den Gasthausguide 2020 kann die Falstaff-Community nach erfolgter Anmeldung auf der Voting-Seite schon jetzt ihre kulinarischen Erlebnisse für den nächsten Guide bewerten, der im September 2019 erscheint.

Über den Falstaff Verlag

Genuss, Wein, Essen und Reisen – Falstaff ist DAS High-End Magazin für kulinarischen Lifestyle und Marktführer im deutschsprachigen Raum. Mit individuellen Länderausgaben für Deutschland, Österreich und die Schweiz, renommierten Wein-, Bar- und Restaurant-Guides sowie einem breit gefächerten Digital-Angebot bietet Falstaff hochwertigen Content rund um Wein- und Gourmet-Themen. In Deutschland erscheint Falstaff acht Mal im Jahr mit einer IVW-geprüften Auflage von mehr als 68.000 Exemplaren, die Website www.falstaff.de erzielt monatlich rund 186.000 Visits und mehr als 570.000 Page Impressions.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Kontakt bei Rückfragen:

Philipp Elsbrock, Chefredakteur Falstaff Deutschland
philipp.elsbrock@falstaff.com


DOWNLOAD:
Diese Presseaussendung downloaden.

Falstaff-Presseverteiler

Bleiben Sie auf dem Laufenden und bekommen Sie aktuelle Meldungen direkt in Ihr Postfach – mit dem Presseservice des Falstaff-Verlags.

Jetzt anmelden