89 Punkte

Leuchtendes Rubin mit leichtem Granatschimmer. Fein gezeichnete Nase mit Noten nach eingelegten Kirschen, reife Zwetschgen, wirkt frisch und präsent. Feinmaschiges Tannin am Gaumen, gut gewebt, zeit im hinteren Verlauf charmante Frucht, klar und geradlinig.

Tasting : Trophy Amarone und Recioto 2022 ; Verkostet von : Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 18.02.2022
de Leuchtendes Rubin mit leichtem Granatschimmer. Fein gezeichnete Nase mit Noten nach eingelegten Kirschen, reife Zwetschgen, wirkt frisch und präsent. Feinmaschiges Tannin am Gaumen, gut gewebt, zeit im hinteren Verlauf charmante Frucht, klar und geradlinig.
Amarone della Valpolicella DOCG
89

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Corvina Veronese, Rondinella , Molinara
Alkoholgehalt
15.5%
Verschluss
Kork

Erwähnt in