90 Punkte

Helles Gelbgrün. In der Nase einladende Steinobstanklänge, süße Ananas, gelbe Tropenfruchtaromen. Am Gaumen stoffig, delikate Frucht, Weingartenpfirsich, rassiger Säurebogen, bleibt gut haften, mineralischer Nachhall, trinkanimierender Stil.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12%
Qualität
trocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in