89 Punkte

Dunkelbeerig, Holundermark, Cassis, Heidelbeerkompott und buttrige Untertöne. Geschmeidiger Gaumen, fruchtgetragen, aber durchaus auch mit einer passenden Prise körnigen Tannins, im Abgang entfaltet sich die Kaiserstühler Wucht.

Tasting: Spätburgunder Trophy 2019 ; Verkostet von: Ulrich Sauter
Veröffentlicht am 19.03.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13.5%
Bezugsquellen
www.sasbacher.de
Preisspanne
bis 10 €

Erwähnt in