87 Punkte

Das Duftbild zeigt sehr reifes Lesegut an: mit Aromen von Rumrosine, Feigenconfit, Schokolade. Kräftiger Alkohol, aber gut balanciert durch den reifen unauffälligen Säurenerv, reifes Tannin und Frucht. Präsenter, runder Wein. Betonte Fülle, aber auch Salzigkeit. Mit Ambition vinifiziert, und gekonnt.

Tasting: Württemberg - Trollinger: Leicht, aber nicht schwach; 16.07.2014 Verkostet von: Verkostungspanel: Toni Bohms (Sommelier); Bernd Kreis (Weinhändler und Winzer), Mirco Sasker (Sommelier, »Speisemeisterei«), Ra

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Vernatsch
Bezugsquellen
www.weinmanufaktur.de
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in