90 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase zart tabakig-blättrig unterlegtes Brombeerkonfit, kandierte Orangenzesten, etwas Walcholder. Am Gaumen mittlere Komplexität, rotbeerig, Nuancen von Weichseln und Zitrone, rassige Struktur, zart salzig im Finish, wirkt im Abgang eher schlank, Zitrus und Himbeeren im Nachhall.

Tasting: Weinguide 2011; 13.07.2011 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in