92 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase feine tabakige Nuancen, rauchige Würze, darunter süßes Brombeerkonfit, zart nach Orangenzesten, balsamische Anklänge, facettenreiches Bukett. Saftig, feine Kirschenfrucht, zart mit Himbeermark unterlegt, frischer Säurebogen, mineralisch, zart nach Weichseln und Schokolade im Abgang, bleibt gut haften, ein vielschichtiger finessenreicher Speisenbegleiter mit gutem Reifepotenzial.

Tasting: Rotweinguide 2011; 07.12.2010 Verkostet von: Peter Moser
Ältere Bewertung
92
Tasting: Falstaff Weinguide 2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in