92 Punkte

Mittleres Gelbgold. In der Nase feiner Honig, frische Grapefruitnoten, gelbe Pfirsich, rauchige Würze, zart nach Dörrzwetschken. Saftig, kraftvolle Textur, reife gelbe Steinobstfrucht, frische Säurestruktur, salzig und anhaltend, sehr lebendig und schwungvoll gemessen an einem 100-%-Botrytisjahrgang, sehr gutes Entwicklungspotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Alkoholgehalt
12%
Qualität
süß
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in