91 Punkte

Kräftiges Gelbgold. In der Nase einladende traubige Frucht, zart nach Muskatnuss, ein Hauch von Türkischem Honig, feine florale Nuancen. Am Gaumen kraftvoll, zeigt eine cremige Textur, wirkt mineralisch, gut eingebundene Süße, rauchige Noten, nach Eibisch, bleibt gut haften, zart salzige Nuancen im Abgang.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Muskat-Ottonel
Alkoholgehalt
13%
Qualität
süß

Erwähnt in