94 Punkte

Helles Ziegelrot, breiter Wasserrand. In der Nase feine Nuancen von Dörrfeigen und Quitten. Am Gaumen werden zarte Erinnerungen an frische Port Colheitas geweckt, deutlichere Nuancen von neuem Holz, reife Zwetschken, sehr ausgewogen, bleibt gut haften, feine Noten von Erdbeermarmelade im Nachhall, feiner Würzenachhall, der im Finish die Sorte Zweigelt nachweist.

Tasting: Alois Kracher 2004; 03.11.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Zweigelt

Erwähnt in