(91 - 93) Punkte

Leuchtendes Goldgelb, Silberreflexe. Mit zartem Blütenhonig unterlegte Papayanoten, ein Hauch von reifem Pfirsich, zart nussige Aromen, attraktives Bukett. Komplex, saftig, gut integrierte Säurestruktur, Tabakwürze, leicht extraktsüß nach Birnen, bleibt lange haften, gutes Entwicklungspotenzial.

Tasting : Weinguide 2017/2018 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 26.06.2017
de Leuchtendes Goldgelb, Silberreflexe. Mit zartem Blütenhonig unterlegte Papayanoten, ein Hauch von reifem Pfirsich, zart nussige Aromen, attraktives Bukett. Komplex, saftig, gut integrierte Säurestruktur, Tabakwürze, leicht extraktsüß nach Birnen, bleibt lange haften, gutes Entwicklungspotenzial.
Chardonnay Ried End des Berges Reserve
(91 - 93)

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Chardonnay
Alkoholgehalt
13%
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in