88 Punkte

dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase zarter Fliederduft, rote Beeren, feine Kirschenfrucht, ein Hauch von Orangenzesten. Am Gaumen mittlere Textur, ausgewogen, ein harmonischer, typischer Sortenvertreter, feiner Säurebogen, mittlere Länge, zart nach Himbeeren, etwas schlank im Abgang, dafür sehr trinkanimierend, vielseitig einsetzbar und bereits gut zugänglich.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010
Veröffentlicht am 09.12.2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blauer Portugieser
Alkoholgehalt
13%
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in