Sterne

Helles Grüngelb, Silberreflexe. Zarte Kräuternuancen, ein Hauch von dunkler Mineralität unterlegt gelbe Apfelfrucht, dezente Tabaknoten, Maracuja. Komplex, saftig, lebendiges Säuregerüst, zitronig im Abgang, weiße Birnenfrucht im Abgang, toller Sortenvertreter.

Tasting: Grüner Veltliner Grand Prix 2018; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 06.07.2018
Ältere Bewertung
91
Tasting: Weinguide 2018/19

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Stahltank
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in