91 Punkte

Mittleres Rubingranat, violette Reflexe, breiter Wasserrand. In der Nase würzig, zart nach Feuerstein, angenehmer Kräutertouch, gereifte Zwetschken-Brombeerfrucht unterlegt. Nuancen von Grapefruitzesten, rotbeeriger Anklang, frisch strukturiert, lebendig, Kirschenkonfit im Abgang, zitronige Noten im Rückgeschmack.

Tasting: Rotweinguide 2011; 07.12.2010 Verkostet von: Peter Moser
Ältere Bewertung
(89 - 91)
Tasting: Falstaff Weinguide 2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Qualität
trocken
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in