(92 - 94) Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zarte Walderdbeerennote, ein Hauch von Nougat, feine kandierte Orangennuancen, etwas Kräuterwürze. Mittlere Komplexität, eingebundene Tannine, elegante Textur, feine Säurestruktur, zart süß im Abgang, Zwetschkenfrucht im Nachhall, gutes Reifepotenzial.

Tasting: St. Laurent – Österreichs würzigster Roter
Veröffentlicht am 03.09.2015
Ältere Bewertung
(92 - 94)
Tasting: Weinguide 2015/2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
St. Laurent
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
Teilbarrique

Erwähnt in