93 Punkte

Mittleres Grüngelb, Silberreflexe. Zart nach Gute-Luise-Birne, ein Hauch von Ananas, dezente Kräuterwürze, zarter Hefetouch. Saftig, elegante Textur, mineralisch-salzig, feine weiße Tropenfrucht im Nachhall, zitroniger Touch im Finale, gutes Reifepotenzial.

Tasting: Der beste Wein zum Wild; Verkostet von: Peter Moser, Benjamin Herzog, Othmar Kiem, Ulrich Sautter, Dominik Vombach
Veröffentlicht am 24.09.2020

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Pinot Gris
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
500-l-Fass, 500-l-Fass

Erwähnt in